17.10.2017, 09:49 Uhr

Ein „Danke“ zum Saisonabschluss

Musik durfte beim Buchtelkirtag nicht fehlen. (Foto: KK)
„Es war der letzte Buchtelkirtag vor dem großen Jubiläum“ laut Erst Sedlak von der Buchtelbar in Wenigzell. Der Buchtelkirtag ist ein Danke an die vielen Gäste mit kulinarischen Schmankerln. Die Buchteln gingen weg wie die sprichwörtlich warmen Semmeln. Ein Flohmarkt, mehrere Verkaufsstände und viel Musik waren Anziehungsmagnet für viele Gäste aus nah und fern. Die Buchtelbar ist eine musikantenfreundliche Gaststätte, eine Auszeichnung durch das Land Steiermark, und hat dadurch auch bereits einen großen Bekanntheitsgrad. Die Harmonikatreffen früherer Jahre wurden wahrlich „gestürmt“. Ernst Sedlask gilt als „Tausendsassa“ was Gastronomie, Organisation und Humor betrifft. Er ist ein richtiges „Urgestein“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.