22.11.2016, 18:52 Uhr

Cäcilienkonzert in der Pfarrkirche

Farbe und Klang vermittelten ein wunderbares Ambiente in der Kirche
Eine musikalisch grandiose Darbietung bot der Musikverein St. Jakob im Walde in der Pfarrkirche, welche, so könnte man sagen, „ausverkauft“ war.
Unter der musikalischen Leitung der beiden Kapellmeister Jakob Hatzl und Karl Arzberger „verführten“ die 58 Musikerinnen und Musiker die vielen Besucher in „ferne Landen“ durch die musikalische Reise in die weite Welt. Als musikalische Leckerbissen können sicherlich das Konzertstück „Pompei" oder ein Arrangement aus der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck angesehen werden. Die Jungmusiker Silvius Pink und Daniela Königshofer hatten bei diesem Konzert ihren 1. Auftritt. Michael Berger glänzte als exzellenter Solist am Schlagwerk. Als Ehrengäste begrüßte die Moderatorin Anja Kandlbauer Pfarrer Lukas Zingl und Bürgermeister Anton Doppler. Ein großer Applaus galt auch dem Ton- und Lichtechniker für die farbenprächtige Beleuchtung des Hochaltares.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.