01.10.2014, 13:20 Uhr

Rotarier sorgen für Spaß bei den Kindern

Rotary-Präsident Aribert Wendzel (3.v.l.) überreichte Vertretern der Stadtgemeinde den Scheck.

Der Spielplatz auf dem Fürstenfelder Hauptplatz wurde mit finanzieller Unterstützung des Rotary Clubs erweitert.

Der bei den jüngsten Besuchern der Fürstenfelder Innenstadt seit Jahrzehnten beliebte Spielplatz auf dem Hauptplatz wurde heuer in einer Kooperation des Familienauschusses der Stadtgemeinde unter der Federführung von Gabriele Schandor und dem Rotary Club Fürstenfeld unter Präsident Aribert Wendzel modernisiert und erweitert. In das Spielplatz-Projekt wurden insgesamt 70.000 Euro investiert. 20.000 Euro davon spendeten die Rotarier. Im Rahmen einer Eröffnungsfeier überrreichte Wendzel den Spendenscheck offiziell dem Fürstenfelder Bürgermeister Werner Gutzwar. Stadtpfarrer Alois Schlemmer und Pfarrerin Evelyn Bürbaumer segneten die Spielgeräte. Gefallen fanden auch die kleinsten Gäste am Fest. Neben lustigen Späßen eines Clowns konnten sie ihre Gesichter ganz nach ihren Wünschen und ihrer Phantansie schminken und bemalen lassen. Geschicklichkeit war gefragt bei der Kinderolympiade mit Rutschen und Dosen werfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.