21.10.2014, 09:02 Uhr

Kadan Meisterin der Nacht

Ursula Kadan (2. v. l.) hatte auch in der Nacht den besten Durchblick auf der OL-Karte. (Foto: KK)

Ursula Kadan stand heuer zum vierten Mal bei Titelkämpfen am Podest ganz oben.

Das LZ Omaha veranstaltete in Unterrohr bei Hartberg die österreichischen Meisterschaften im Nacht-Orientierungslauf. Im flachen Ghartwald war vor allem genaues Richtungslaufen gefragt, denn bei den unzähligen in der Nacht oft kaum sichtbaren Waldschneisen sollte man nach Möglichkeit kaum die Orientierung verlieren, denn ansonsten waren schnell wertvolle Minuten verloren. Bei den Damen untermauerte abermals Ursula Kadan (OC Fürstenfeld) ihre Vormachtstellung in der österreichischen Orientierungslaufszene. Bei der Nacht-Meisterschaft holte sich Ursula Kadan mit einem sechsminütigen Vorsprung ihre vierte Goldmedaille in diesem Jahr. Sie gewann vor Julia Bauer (SKV OLG Dt. Kaltenbrunn) und Anja Arbter (NF Wien). „Mir gefiel dieser Lauf. Es war schwierig in der Nacht gut zu orientieren, aber mir gelang ein fast fehlerfreier Lauf. Super, dass ich hier gewinnen konnte“, freute sich Kadan über ihre Goldmedaille.
Wechsel zu den Herren
Mit Platz eins bei sieben von acht Austria Cups, einmal war sie nicht am Start, hatte Ursula Kadan den Gesamtsieg beim Austria Cup bereits in der Tasche. Also nützte sie die Gelegenheit und wechselte für den letzten Bewerb der Saison in die Herrenkategorie, um sich mit ihren männlichen Kollegen zu messen. Die Fürstenfelderin schlug sich mit Platz 17 bei 28 Startern gut, ärgerte sich aber ein wenig über einen größeren Fehler zum Schluss, der eine noch bessere Platzierung verhinderte.
In der Herren Eliteklasse waren sämtliche Spitzenläufer Österreichs am Start. Die erfolgreichste Taktik hatte an diesem Abend Helmut Gremmel vom HSV Pinkafeld. Gernot Kerschbaumer aus Sparberegg (Gemeinde Pinggau) erreichte Platz fünf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.