Tödlicher Kletterunfall bei der Martinswand in Zirl

5Bilder

ZIRL. Am 27.06.2014 durchstiegen eine 45-jährige Frau sowie deren 54-jähriger Lebensgefährte aus dem Bezirk Innsbruck-Land die Klettertour „Flying Grass“ in der Martinswand im Gemeindegebiet von Zirl. Gegen 14.05 Uhr waren die beiden im Selbstsicherungsverfahren bereits wieder bis zum letzten Abseilstand der eingerichteten Abseilpiste abgestiegen. Nachdem sich der 54-Jährige sicher zum Wandfuß abgeseilt hatte, stürzte die 45-jährige erfahrene Kletterin beim Abseilen aus bisher unbekannter Ursache aus einer Höhe von ca. 30 m ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Die Verunfallte wurde von der Bergrettung Innsbruck geborgen. Der Lebensgefährte musste vom Kriseninterventionsteam betreut werden.
Die Erhebungen über die genaue Unfallursache werden weitergeführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen