12.11.2017, 19:31 Uhr

Imster AK-Kunsttreff - 42 Teilnehmer luden zum künstlerisch-kreativen Austausch

Arbeiten des Ötztaler Künstlers Manny Thurnes
IMST(alra). Alljährlich im November verwandeln sich die Geschäftsräume der AK Imst in einen Treffpunkt für künstlerisch-kreative aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Skulpturen bis hin zum Handwerk. Im jährlichen Wechsel veranstaltet die Institution den Kunstmarkt - bzw. wie heuer - den Kunsttreff, der sich über ein gesamtes Wochenende erstreckt.

Insgesamt 42 Teilnehmer bezogen mit ihren Werken die Ausstellungsflächen und präsentierten in Kojen und im Foyer und Gangbereich ihre individuellen
Projekte. Besonders vielfältig gestaltet sich das Angebot - steht das Mitwirken doch Anfängern wie Profis gleichermaßen frei. Ein Drittel der Teilnehmer war heuer das erste Mal dabei, so mancher Künstler gehört allerdings bereis seit über einem Jahrzehnt zur familiären Runde der Aussteller.

Günter Riezler - Geschäftsstellenleiter der AK Imst und AK Vizepräsident Reinhold Winkler begrüßten in großer Herzlichkeit zur Vernissage am 10. November. Sie boten den 42 Mitwirkenden gemeinsam mit Hauptorganisatorin Kammerrätin Nadja Hackl eine perfekt organisierte Plattform für ihr Schaffen und die dazugehörige angenehme Atmosphäre für das gemeinsame Wochenende.

Für die anwesende Künstlerschaft sprach Margareta Köll, die bereits seit vielen Jahren an den Ausstellungswochenenden teilnimmt - sie bezog sich auf die Freude, die
durch die gezeigten Kunstwerke vermittelt werden soll. Die musikalische Untermalung der Eröffnung übernahmen "Better-Together" - Frank, Daniel und Joel Posch an Gitarren, Bass und Gesang sorgten sehr stimmungsvoll für die akustische Kunstversorgung.

Wie immer wurde auch ein ansprechendes Rahmenprogramm organisiert -
am Samstagnachmittag traten die Wortraum-Autorinnen mit "Heiteres & Nachdenkliches" in Erscheinung. Am Sonntag durften sich die Musikliebhaber bereits zur frühen Stunde über einen Jazzbrunch mit "Jazz-Spirit of the 50s" erfreuen.

Zahlreiche Besucher nutzen den Kunsttreff für einen Rundgang und nicht zuletzt stand für Gäste und Aussteller der rege Austausch rund um die kreativen Ausstellungsstücke im Mittelpunkt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.