Papermoon: im März live in Innsbruck

Wann: 21.03.2018 ganztags Wo: Casino Innsbruck, Salurner Straße 15, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

Papermoon hat sich nach einer Auszeit vor zwei Jahren neu formiert und wird am 9. Februar das erste Album seit dem Neustart veröffentlichen: "It's Only A Papermoon".  Am 21. März wird das Duo (Edina Thalhammer und Valentin Eybl) live in Innsbruck (Casino) auftreten. Zwei Jahre nach dem Neuanfang, einer Reihe erfolgreicher Konzerte, intensiven Songwritings und kreativer Studiosessions zeigen sich Papermoon mit „It‘s Only a Papermoon“ wieder leuchtend am Musikhimmel. Anfang 2018 wird das mehrsprachige Album „It‘s only a Papermoon“ erscheinen und zeitgleich die gleichnamige Tour beginnen. Die Aufnahmen für das Album wurden in Wien und Südtirol gemacht. Im mittlerweile bewährten Duo mit Valentin Eybl wird Frontfrau Edina Thalhammer eine Reihe von Konzerten in Österreich und Südtirol geben. Ihre Stimme und sein einfühlsames, behutsames Gitarrenspiel verweben sich zu einem samtweichen Teppich, der einen sachte umfängt und durch verträumte Klangsphären trägt.  Der bewährte Papermoon-Sound ist nun reifer, satter und um positive Schwingungen reicher. Dies zeigt sich schon in den ersten drei Songs, die ab Herbst 2017 erscheinen: Die freudige Unbeschwertheit und die ansteckende positive Energie in „Feeling Alive“ (VÖ 24.11.) wollen einen am liebsten sofort die ganze Welt umarmen lassen. Der Gute-Laune-Song ist ein wunderbares Gegenmittel gegen den Winter-Blues. „It‘s Only a Paper Moon“, der Titelsong des Albums, ist ein Jazzstandard und wurde erstmals 1943 von Nat King Cole aufgenommen. Dieser Song hat Papermoon vor über 25 Jahren bei der Namensgebung inspiriert. So schließt sich mit diesem Titel denn auch ein Kreis.
„Im Himmel“ ist ein Lied über den Frieden, eine Thematik, die heute aktueller denn je ist. Sie wird von Papermoon als unpolitisches politisches Statement in einer heilenden Form aufgegriffen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen