Gedanken
Eine Initiative fürs zusammen.leben

v. l. n.. r.: Bischof Hermann Glettler, Martina Seiwald (kfb), Martin Lesky (Missionarische Pastoral, Helne Okon (Vorsitzende kfb)
  • v. l. n.. r.: Bischof Hermann Glettler, Martina Seiwald (kfb), Martin Lesky (Missionarische Pastoral, Helne Okon (Vorsitzende kfb)
  • Foto: dibk
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUK. Ein zukunftsfähiges Zusammenleben ist möglich, wenn viele es wollen. „Angesichts einer beschämenden und menschenunwürdigen Asylpolitik in Österreich“ wollen die Initiatorinnen und Initiatoren der Aktion zusammen.leben ein Zeichen setzen. Die Aktion geht von der katholischen Frauenbewegung (kfb) und der Missionarischen Pastoral der Diözese Innsbruck aus. Am 24. März 2021 fand die Auftaktveranstaltung in der Spitalskirche statt. Banner an Kirchen, Bänder mit der Aufschrift zusammen.leben und Postkarten erinnern ab sofort daran, dass Diversität bereichernd ist. Ein Kunstwerk in der Kirche im Herzen der Stadt – Spitalskirche Innsbruck – weist auf die Initiative hin. Mehr auf www.dibk.at/zusammen.leben

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen