Olympiasieger in Innsbruck
"Fritz the Cat" eröffnet Olympic GYM

Hier hält noch der Stargast Fritz Strobl den Tombola-Hauptpreis in Händen. Er wird flankiert von Armin Nagelschmied (links) und Hermann Wieser (rechts), den zwei Betreibern des Olympic GYM.
8Bilder
  • Hier hält noch der Stargast Fritz Strobl den Tombola-Hauptpreis in Händen. Er wird flankiert von Armin Nagelschmied (links) und Hermann Wieser (rechts), den zwei Betreibern des Olympic GYM.
  • hochgeladen von Jakob Matt

INNSBRUCK.  Abfahrtsolympiasieger Fritz Strobl eröffnete am vergangenen Samstag gemeinsam mit den zwei Geschäftsführern, Armin Nagelschmied und Hermann Wieser, das neue Olympic GYM in der  Josef-Wilberger-Straße. Alles was am Tag der Eröffnung eingenommen wurde, kam der österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe zu Gute. 2000 Euro für den guten Zweck sind zusammengekommen.

Im Jahr 2002 wurde er in Salt Lake City Abfahrtsolympiasieger und am Samstag war der immer noch sportliche Fritz Strobl einer der ersten "Trainierer" im neuen Olympic GYM.  Auch zahlreiche andere Gäste nutzten die Gelegenheit einerseits zum Trainieren und andererseits, um den Ski-Star hautnah mitzuerleben.  Neben ersten Trainingskursen boten die Verantwortlichen des Olympic GYM ein buntes Rahmenprogramm an. Die Tombola-Preisverleihung markierte am Abend den Höhepunkt der ganztägigen Veranstaltung. Hauptpreis war ein nagelneues Paar Ski, das die Firma Salomon zur Verfügung gestellte hatte. Danach klang der Abend am Glühweinstand gemütlich aus. Die Veranstaltung stand im Zeichen des guten Zwecks. Alle Einnahmen sowie die zahlreichen Spenden, die die Gäste hinterließen, kamen der österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe zu Gute. Das Fitnesscenter selbst ist in Tirol das erste seiner Art. Dort findet man mehr als die üblichen Trainingsgeräte wie Spinningräder und Gewichte. Ein Highlight ist etwa der 18 Meter lange Ninja-Warrior-Parkour, an dem sich am Samstag bereits einige versuchten. Besonders stolz sind die Betreiber auch auf die multifunktionale Trainingsanlage "Queenax". Bis zu 30 Personen können hier gleichzeitig sportlich aktiv sein. Wer die Vielfalt an Trainingsangeboten im Olympic GYM genauer kennenlernen möchte, ist in der Josef-Wilberger-Straße 23 herzlich willkommen.

Autor:

Jakob Matt aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.