Gelebte Demokratie in der Schule

Schulsprecherin Jovana und Schulsprecher Vahidin mit Direktor Christoph Schmarl
3Bilder
  • Schulsprecherin Jovana und Schulsprecher Vahidin mit Direktor Christoph Schmarl
  • hochgeladen von Thomas Stornig

An der Praxishaupt/Neuen Mittelschule der Pädagogischen Hochschule Tirol wird Demokratieverständnis gelernt und gelebt. In Form von regelmäßigen Besprechungen informieren Schulsprecherin Jovana und Schulsprecher Vahidin Direktor Prof. Christoph Schmarl über die Anliegen der Schülerinnen und Schüler.

Direktor Schmarl sieht diese Zusammenarbeit als Beispiel für praktizierte Demokratie: „SchülerInnen erhalten auf diese Weise ein Verständnis für den Wert der Demokratie. Dazu zählt gegenseitiges aktives Zuhören zwischen SchülerInnen und LehrerInnen.“

Voraussetzung für die Teilnahme an Entscheidungsprozessen sei jedoch die Einhaltung gewisser Spielregeln, wie beispielsweise das Verbot der Diffamierung von MitschülerInnen und Lehrpersonen.

Für das laufende Schuljahr ist als weiterer Schritt die Gründung eines SchülerInnenparlaments geplant.

Wo: Praxishauptschule der Pädagogischen Hochschule Tirol, Pastorstraße 7, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen
Autor:

Thomas Stornig aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.