Unterstützung während der Coronavirus-Krise

Liebe Brüder und Schwestern,
sehr geehrte Damen und Herren!

Uns allen ist spätestens jetzt bewusst, dass wir uns in einer sehr ernst zu nehmenden Krise befinden, die durch das Coronavirus (COVID-19) verursacht wurde. Die Republik Österreich hat früh die Ernsthaftigkeit der Lage erkannt und die nötigen Maßnahmen eingeleitet, um die Bevölkerung zu schützen. In der Zwischenzeit sind bereits Schulen, Universitäten, Gasthäuser und Geschäfte geschlossen worden, ganze Ortschaften sind unter Quarantäne gesetzt, Reisen wurden untersagt, viele Unternehmen haben ihre Angestellten und Arbeiter nach Hause geschickt um von dort aus zu arbeiten, und eine der neuesten Maßnahmen ist, dass wir alle zuhause bleiben und unsere sozialen Kontakte auf ein Minimum reduzieren müssen, um so alle miteinander zu helfen die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

Wir alle wissen, dass die gefährdetsten unter uns ältere Menschen sowie diejenigen mit einem geschwächten Immunsystem sind. Solche Mitbürgerinnen und Mitbürger gibt es viele, also haben wir als humanitärer, christlicher und sozial verantwortlicher Jugendverein beschlossen die gefährdetsten Innsbruckerinnen und Innsbruckern, denen es schwieriger fällt ihre Wohnungen zu verlassen damit sie den Einkauf erledigen oder die Apotheke aufsuchen, um sich nicht der Gefahr der Infizierung auszusetzen, zu unterstützen.

Wir stehen somit zur Verfügung um ihnen zu helfen und rufen zugleich all unsere Mitglieder und Freunde unserer Organisation auf sich uns anzuschließen - in dieser Mission zum Wohlbefinden unserer Stadt, in der wir geboren und aufgewachsen sind, in der wir leben und der wir und unsere Familien sehr viel zu verdanken haben!

Melden Sie sich unter einer der beiden Nummern, falls Sie Hilfe und Unterstützung benötigen oder wenn ihr euch dieser Hilfsaktion anschließen wollt:

  • 0676 / 664 84 40 (Filip)
  • 0650 / 702 74 77 (Oliver)

Passen wir aufeinander auf. Waschen wir unsere Hände.
Öffnen wir unsere Herzen!

Innsbruck, am 16. März 2020

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen