Tag der offenen Tür im Landhaus
26. Oktober steht unter dem Motto "Kulturland Tirol"

Im und um das Landhaus herrscht am 26. Oktober Feststimmung.
2Bilder
  • Im und um das Landhaus herrscht am 26. Oktober Feststimmung.
  • Foto: © Land Tirol/Die Fotografen
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Bereits zum 10. Mal kann man sich am Nationalfeiertag auf den Tag der offenen Tür im Landhaus freuen. Von 10 - 17 Uhr ist die Bevölkerung ins Landhaus eingeladen.

Ganz nah dran

Wer sich für die Abläufe im Landhaus interessiert, kann sich einen Eindruck von den jeweiligen Abteilung machen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Fachfragen löchern. 

Zudem ist der Tag der offenen Tür im Landhaus auch dieses Jahr ein "Green Event". Dazu gehört, dass die umweltschonende Anreise gefördert wird. Alle BesucherInnen, die mit den Öffis gekommen sind, können kostenlos nach Hause fahren. (Davon ausgenommen sind Fernverkehrszüge der ÖBB und DB.)
Um 10 Uhr startet der Tag mit einem Frühschoppen der Musikkapellen Innervillgraten und Prutz, denen im Anschluss der Tiroler Blasmusikpreis 2018 verliehen wird. Daneben erhalten der Kinderchor DO-RE-MI aus Telfs sowie der Jazzchor StimmenHören aus Innsbruck den Preis für Chöre und Vokalensembles. Weiteres bietet sich beim Tag der offenen Tür die Gelegenheit für ein Selfie mit Kaiser Maximilian I bzw. Kabarettist Markus Lindner, der anlässlich des bevorstehenden Maximilian-Jubiläums 2019 verkleidet als Kaiser Max seine Runden durch das Landhaus zieht. Kultur und Musik sind ganztags am Landhausplatz zu finden: Eine Vorführung des Tanzmusicals „West Side Story“ ist ebenso auf dem Programm wie Darbietungen traditioneller Tanz- und Musikgruppen. Die Galerie im angrenzenden Taxispalais bietet zudem Führungen zur aktuellen Ausstellung sowie zu den Kunstwerken, die im Landhaus hängen, an.

Familienspaß bei Musik, Sport und Sicherheit

Den Jüngsten wird mit Tanz, Kasperltheater, Schminken und einer Zaubershow ein buntes Programm geboten. Ein Highlight sind die beiden Konzerte von Bluatschink im Meraner Innenhof, die um 13 bzw. 15.30 Uhr beginnen. Für „KraxlerInnen“ wartet am Landhausplatz ein Kletterturm darauf, unter fachkundiger Anleitung bezwungen zu werden.
Als alljährliches Highlight gilt die Vorführung des Spezialkommandos Cobra, welche um 11 Uhr am Landhausplatz beginnt. Auch zahlreiche Einsatz- und Blaulichtorganisationen präsentieren den BesucherInnen ihr breites Leistungsspektrum. Vom Notarzthubschrauber über Einsatzfahrzeuge bis hin zu Spezialwerkzeugen – die Einblicke sind vielfältig und spannend.

Die Abteilungen des Landes erkunden

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den jeweiligen Abteilungen freuen sich, Interessierten ihr Tätigkeitsspektrum zu erläutern und beantworten selbstverständlich sämtliche Fachfragen“, betont LH Platter, dass der Tag der offenen Tür viele Möglichkeiten bietet, sich zu unterschiedlichsten Themen zu informieren. Auch das Mobile Bürgerservice der BH Innsbruck ist wieder vor Ort, bei dem Pass, Führerschein oder Personalausweis beantragt werden können. Zudem sind die BesucherInnen eingeladen, die Regierungsmitglieder in ihren Büros zu besuchen: „Die Gespräche mit den Tirolerinnen und Tirolern und der direkte Kontakt sind mir ein besonderes Anliegen. So können wir erfahren, was die Menschen bewegt und daraus Schlüsse für unsere politische Arbeit ziehen“, unterstreicht LH Platter.

Krönender Abschluss mit Folkshilfe

Zum Abschluss des Tages wird ab 18 Uhr die Band Folkshilfe am Landhausplatz auftreten. Mit ihrem Hit „Mir laungts“ und vielen weiteren Songs werden die Künstler an „Quetschn“, Synthesizer, Gitarre und Schlagzeug dafür sorgen, dass am Landhausplatz mitgetanzt und -gesungen wird.

Mit den Öffis kommen – gratis zurückfahren

Der Tag der offenen Tür ist auch heuer wieder ein „Green Event“, das heißt es werden hohe Umweltschutzauflagen, etwa was Mülltrennung und die Verwendung von wiederverwendbarem Geschirr betrifft, erfüllt. Zudem werden regionale und vegetarische Gerichte angeboten. Auch die umweltschonende Anreise wird gefördert: BesucherInnen, die mit den Öffis kommen, fahren kostenlos nach Hause. Davon ausgenommen sind Fernverkehrszüge der ÖBB und DB.

Alle Informationen zum Tag der offenen Tür finden Sie  hier:

Im und um das Landhaus herrscht am 26. Oktober Feststimmung.
Der zehnte Tag der offenen Tür steht unter dem Motto "Kulturland Tirol".
Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.