Innsbruck
Aktuelles im Telegrammstil

In den Ursulinensälen soll der Stadtsenat tagen.
  • In den Ursulinensälen soll der Stadtsenat tagen.
  • Foto: IIG
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. Innsbrucker Stadtsenat trifft sich, Augenmaß bei "Stadtgrenze" O-Dorf und Neu-Rum, erste Ausblicke auf Veranstaltungen und Ideen für die Zeit nach Ostern.

Augenmaß

Die Regelung der Nichtüberschreitung der Gemeindegrenzen wird in Innsbruck zu einem Problemfall. Seit Jahren sind das O-Dorf und das Gewerbegebiet Neu-Rum eigentlich ein gemeinsames Gebiet, auch wenn eine geografische Grenze eine Trennlinie zieht. Jetzt benötigen die Exekutivorgane entsprechendes Fingerspitzengefühl. Die Gründe für die O-Dorf Bewohner, die Gemeindegrenze zu überschreiten sind nämlich durchaus nachvollziehbar. So ist das O-Dorf seit Jänner 2020 ohne eigenes Postamt, die nächste Poststelle befindet sich im Interspar-Hypermarkt Neu-Rum. Aber auch andere Geschäfte für die Grundversorgung sind im Gewerbegebiet angesiedelt. Für die Bewohner des O-Dorf einfacher zu erreichen als die entsprechenden Geschäfte in der Stadt selbst. Statt Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen zu müssen, ist es oft nur ein kurzer Spaziergang für die „O-Dörfler“. Daher wird die Kontrolle und Überprüfung bei dieser Gemeindegrenze entsprechendes Fingerspitzengefühl benötigen.

Stadtsenat

Der Innsbruck Stadtsenat tagt wieder. Nach einer informellen Sitzung, die per Videokonferenz abgehalten wird, sollen sich die Stadtsenatsmitglieder am 8. April in den Ursuliensälen zu einer Sitzung treffen. In diesem Saal kann der Mindestabstand bei der Abwicklung der Sitzung eingehalten werden.

Ideensammlung

Zahlreiche Ideen befassen sich mit den Tagen nach Ostern. Vor allem in Sachen Einschränkungen der Bewegungsfreiheit hoffen viele auf eine Erleichterung. Eine Idee ist beispielweise die Öffnung der Innpromenade im Einbahnsystem und Verbot von Radfahrern. Damit würde sich eine entsprechende Breite der Gehwege ergeben und mit der Einbahnregel auch ein Zusammentreffen von Personen eingeschränkt werden.

Ausblick

Einen ersten Ausblick auf kommende Veranstaltungen wagt Show-Factory und hat für zwei Events entsprechende Termine bekanntgegeben. „ABBA Gold“ soll am 7.9. im Congress Innsbruck stattfinden, die Alpenoberkrainer sollen am 11.10. im Congress auftreten.

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen