Sperre
Baggersee statt Tivoli

Nach einem Chlorgasaustritt bleibt das Tivoli Freibad zumindest auch am 1.7. gesperrt.
  • Nach einem Chlorgasaustritt bleibt das Tivoli Freibad zumindest auch am 1.7. gesperrt.
  • Foto: zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. Das Tivoli Freischwimmbad bleibt heute gesperrt. Als Alternative bietet sich der Baggersee für den Badespaß an. Online kann man sich über die Auslastung der IKB-Bäder informieren.

Sperre

Am 30.06.2020 gegen 09:25 Uhr kam es im westlichen Eingangsbereich des Freischwimmbades Tivoli aufgrund einer defekten Gasflasche zu einem Chlorgasaustritt im Bereich der dortigen Chloranlage. Die beschädigte Gasflasche wurde von der Berufsfeuerwehr Innsbruck geborgen und anschließend gesichert zum Recycling-Zentrum verbracht, wo sie von der FF Reichenau entsprechend entleert wurde. Aufgrund der Sachlage wurde die Anton-Eder-Straße von der Kreuzung Pacherstraße bis zur Anzengruberstraße zwischen 10:20 und 16:15 Uhr sowohl für den Fahrzeug- als auch für den Fußgängerverkehr komplett gesperrt. Das Tivoli-Schwimmbad wurde durch den Betreiber evakuiert und geschlossen. Aufgrund des Gasaustrittes wurden eine Mitarbeiterin des Tivoli-Schwimmbades sowie vier Mitarbeiter der BFI Innsbruck wegen dem Verdacht einer Chlorgasvergiftung zur Untersuchung in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert. Alle Betroffenen konnten die Klinik zwischenzeitlich aber wieder verlassen. Das Freibad bleibt aufgrund der nunmehr defekten Chlorgas-Überwachungsanlage bis auf Weiteres geschlossen.

Fakten

Die Chlorung ist das Versetzen von Wasser mit Chlor oder Chlorverbindungen zur Desinfektion von Trink-, Gebrauchs- und Abwässern, der Wasseraufbereitung in Schwimmbädern, der (vorbeugenden) Schimmelbekämpfung oder zum Bleichen.

Auslastung

Information zur Auslastung der Bäder und Saunen der IKB gibt es unter der Web-Adresse: https://www.ikb.at/privat/baeder/aktuelle-auslastung

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen