.

Chlorgasaustritt

Beiträge zum Thema Chlorgasaustritt

Die Austrittsstelle des Chlorgas konnte identifiziert und der betroffene Chlorgaskreis abgesperrt werden.
2

Großeinsatz
Chlorgasaustritt in der Therme Lutzmannsburg

Am Sonntagabend wurde der Schadstoffzug SÜD zu einem Chlorgasaustritt in die Therme Lutzmannsburg alarmiert LUTZMANNSBURG. Aufgrund eines technischen Defekts trat eine nicht bekannte Menge an Chlorgas in einem Technikraum der Therme aus. Die Feuerwehr Lutzmannsburg sicherte nach Erkundung den Einsatzort ab und alarmierte weitere Feuerwehren sowie den G2-Stützpunkt Oberpullendorf mit Schutzanzügen der Schutzstufe 3. Mit den gasdichten Schutzanzügen wurden die Ventile der vier Chlorgasfässer –...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Nach einem Chlorgasaustritt bleibt das Tivoli Freibad zumindest auch am 1.7. gesperrt.

Sperre
Baggersee statt Tivoli

INNSBRUCK. Das Tivoli Freischwimmbad bleibt heute gesperrt. Als Alternative bietet sich der Baggersee für den Badespaß an. Online kann man sich über die Auslastung der IKB-Bäder informieren. SperreAm 30.06.2020 gegen 09:25 Uhr kam es im westlichen Eingangsbereich des Freischwimmbades Tivoli aufgrund einer defekten Gasflasche zu einem Chlorgasaustritt im Bereich der dortigen Chloranlage. Die beschädigte Gasflasche wurde von der Berufsfeuerwehr Innsbruck geborgen und anschließend gesichert zum...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Feuerwehreinsatz
Chlorgasaustritt in Therme

Am 18. Oktober 2019 gegen 15:30 Uhr führte ein 42-jähriger Anlagentechniker aus dem Bezirk Braunau/Inn in einer Therme im Bezirk Ried/Innkreis einen Fasswechsel durch, nachdem die vollautomatische Chlorgasanlage in beiden Fässern einen Leerstand angezeigt hatte, obwohl sich im zweiten Fass noch Chlorgas befunden haben dürfte. BEZIRK RIED. In Folge dessen schloss der Anlagentechniker ein weiteres, volles Chlorgasfass an die Armatur an. Nach einem offensichtlich fehlerfreien Fasswechsel löste die...

  • Ried
  • Sandra Kaiser
Gasunfall in Kirchberg.

Kirchberg i. T.
Chlorgas trat in Kirchberg aus

KIRCHBERG. Am 3. 9. gegen 19 Uhr kam es im Technikraum am Badesee Kirchberg aus bisher unbekannter Ursache zu einem Chlorgasaustritt. Ein Angestellter (59), der das Gas im Technikraum wahrgenommen hatte, wurde auf Grund einer leichten Beeinträchtigung von der Rettung ins Spital gebracht. Der Raum wurde von der Feuerwehr gelüftet. Der Gasaustritt dürfte durch einen technischen Defekt entstanden sein.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Videos: Tag der offenen Tür

Chlorgas-Alarm am Sonntag in einem Schwimmbad im Söllandl – keine Gefahr für Angestellte oder Gäste, keine Schäden, Ursache wird von Fachkundigen untersucht.
4

Keine Verletzten, keine Schäden
Chlorgas-Austritt in Söllandler Schwimmbad

Chlorgas-Alarm am Sonntag in einem Schwimmbad im Söllandl – keine Gefahr für Angestellte oder Gäste, keine Schäden, Ursache wird von Fachkundigen untersucht. ELLMAU (red). Am 20. Jänner kam es gegen 8.35 Uhr im Ellmauer Kaiserbad – vermutlich aufgrund eines technischen Defektes – zu einem geringen Austritt von Chlorgas. Der Hausmeister wurde aufgrund eines akustischen Alarms darauf aufmerksam gemacht, näherte sich dem Technikraum und konnte leichten Nebel darin feststellen. Er informierte die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Symbolfoto

Chlorgasaustritt im Freibad Straßwalchen

Am Sonntagnachmittag wurde die Polizei zum Freibad Straßwalchen beordert, da dort ein Chlorgasaustritt festgestellt worden war. Im Technikraum des Freibads wurde vom Bademeister beim Einstellen der Wasserreinigung der Chlorgasalarm ausgelöst. Die Pumpen wurden durch den Bademeister sofort abgestellt und die Feuerwehr verständigt. Insgesamt 13 Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr mit circa 80 Personen Besatzung waren kurze Zeit später am Einsatzort. Das Freibad wurde kurz nach Bekanntwerden des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
-Fotocredit: ZOOM.TIROL

Chlorgasaustritt beim Schwimmbad Stans

Ein Chlorgasaustritt beim Schwimmbad in Stans hat am späten Sonntagvormittag für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Auch die beim Bad vorbeiführende Landesstraße musste gesperrt werden. Die wenigen Badegäste wurden aufgefordert, in den sicheren nördlichen Bereich des Badegeländes auszuweichen. Gefahr für Menschen hat laut Auskunft der Einsatzkräfte nicht bestanden.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Volle Einsatzaction war am Areal der Parktherme Bad Radkersburg bei der Übung der vier Feuerwehren angesagt.

Bad Radkersburgs Feuerwehren sind fit für den Chlorgasaustritt

Feuerwehren Bad Radkersburg, Altneudörfl, Goritz und Laafeld übten am Areal der Parktherme Bad Radkersburg für den Ernstfall. BAD RADKERSBURG. Die Freiwilligen Feuerwehren Bad Radkersburg, Altneudörfl, Goritz und Laafeld übten am Areal der Parktherme Bad Radkersburg für den Ernstfall. Als Szenario wählte man einen Chlorgasaustritt. Unter der Einsatzleitung von HBI Peter Probst wurde der betroffene Bereich großräumig abgesperrt. In der Folge führte man u.a. unter schwerem Atemschutz Messungen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ein 50-jähriger Mitarbeiter wurde leblos aufgefunden. Die Todes-Ursache ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen.

Kärnten Therme: Mann starb eines "natürlichen Todes"

Großeinsatz in der Kärnten Therme. Ein Mitarbeiter sackte leblos zusammen. Die Ursache dürfte eine "natürliche" gewesen sein. Ein mutmaßlicher Chlorgasaustritt wurde nicht bestätigt. VILLACH. Großeinsatz der Feuerwehren in Villach am Dienstag Nachmittag. Gegen Mittag war dort ein 49-jähriger Mitarbeiter leblos vorgefunden worden. Der 49-Jährige war mit dem Anbringen einer Chlorlauge in einem Ausgleichsbecken beschäftigt. Um einen mutmaßlichen Chlorgasaustritt zu untersuchen wurde die Feuerwehr...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
60

Bärnbach - Einsatzübung: Chlorgasaustritt im Schlossbad

Die Freiwillige Feuerwehr Bärnbach führte im Auftrag der Stadtgemeinde Bärnbach am Freitag, dem 18. Mai 2018 im Bärnbacher Schloßbad eine realitätsnahe Einsatzübung durch. Übungsannahme war der Austritt von Chlorgas aus dem Maschinenraum des Bades und die Bewusstlosigkeit eines Bediensteten. Der Bademeister verständigte sofort nach Entdecken des Ereignisses über den Notruf 122 die Landesleitzentrale in Lebring, sperrte den Gefahrenbereich großräumig und forderte die Badegäste auf, das Bad...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
Das Chlorgas dürfte sich im Technikraum des Hallenbades ausgebreitet haben.
7

Molln: Chlorgas in der Neuen Mittelschule ausgetreten

MOLLN. Am 12. März 2018 um 4:40 Uhr stellte eine Reinigungskraft fest, dass ein Alarm im Schulgebäude der Volksschule/Neuen Mittelschule Molln vorliegt. Sie verließ sofort das Gebäude und verständigte den Schulwart. In weiterer Folge wurden wegen vermutetem Chlorgasaustritt beim Hallenbad Molln die Spezialkräfte der FF Pettenbach, Molln, Kdf/Krems und Breitenau mit insgesamt 60 Mann eingesetzt. Beide Schulen wurden bis Ende des Einsatzes, um 7.40 Uhr, geschlossen. Die zuständigen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
5

Chlorgasaustritt in Leutasch

LEUTASCH. Am 5. 12. 2017 gegen 16.35 Uhr kam es im Technikraum des Wellnessbereiches im Untergeschoß eines Hotels in Leutasch zu einem Chlorgasaustritt, weil vermutlich beim Hantieren durch einen Angestellten des Hotels (63) Chlorgaspulver mit einer Flüssigkeit in Verbindung kam, was eine starke Gasentwicklung verursacht haben könnte. In der Folge wurde der Wellnessbereich für die Gäste gesperrt und nach der Sicherung und Reinigung durch die FFW Leutasch und Telfs, die mit ca 35 Mann ausgerückt...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Drei Feuerwehren übten Chlorgas-Ernstfall in Pinkafeld
8

Feuerwehreinsatzübung im Allwetterbad Pinkafeld

Der Gefahrgutzug Süd übte Ernstfall eines Chlorgasaustritts im Technikraum. PINKAFELD. Am Abend des 08.09.2017 fand im Allwetterbad in Pinkafeld eine Einsatzübung des Gefahrgutzuges Süd (Stadtfeuerwehr Pinkafeld, Feuerwehr Markt Allhau, Feuerwehr Neustift a.d.L.) statt. Übungsannahme war ein Chlorgasaustritt im Technikraum der Allwetterbades. Nach der ersten Erkundung durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz konnte sichergestellt werden, dass sich keine Person mehr im vom Chlorgas...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
7

Verletzter Bademeister bei Chlorgasaustritt im Freibad Gallneukirchen

Im Freibad in Gallneukirchen ist Mittwochfrüh beim Wechsel einer Chlorgasflasche nach einem technischen Gebrechen Gas ausgetreten. Die Freiwillige Feuerwehr Gallneukirchen richtete einen Absperrbereich ein und konnte die defekte Chlorgasflasche abdichten. Das Freibad hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht geöffnet. GALLNEUKIRCHEN. Kurz nach 8:00 Uhr wechselte der Bademeister eine Chlorgasflasche im Dosierraum, dabei ist durch ein technisches Gebrechen eine unbestimmte Menge an Chlorgas...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Gefahrengut-Trupps der Feuerwehr waren im Einsatz.
11

Chlorgasalarm bei der AVITA Therme

Mehrere Feuerwehren waren in Bad Tatzmannsdorf im Einsatz, um Leck in einem Tank zu schließen. Für Besucher bestand keine Gefahr. BAD TATZMANNSDORF. Am Vormittag des 16.06.2017 wurde der Bezirks-Gefahrgutreferent HBI Ulreich Martin zu einem G2 (Chlorgasaustritt kleine Mengen) in die AVITA-Therme nach Bad Tatzmannsdorf alarmiert. Daraufhin rückte die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug) und vier Mann zur Unterstützung nach Bad Tatzmannsdorf aus. Beim Eintreffen an der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
14

Chlorgasaustritt im Freibad Ternitz - Feuerwehren probten für den Ernstfall

Chlorgasaustritt im Freibad „ Blub“ Ternitz lautete die Übungsannahme für die Feuerwehren Ternitz-St.Johann, Ternitz-Pottschach, Ternitz-Rohrbach und für die Betriebsfeuerwehr Schoeller-Bleckmann. Die zuständige Feuerwehr Ternitz-St.Johann bekam vom Bademeister die Information dass sich noch Personen im Gebäude befinden. Übungsleiter OBI Ing. Wolfgang Million verschaffte sich beim Eintreffen am Übungsort sofort einen Überblick, ließ einen Atemschutztrupp mit Schutzanzügen der Schutzstufe 3...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
6

Wiener Neustadt: Chlorgasaustritt fordert Verletzte - Kätzchen gerettet

Bericht und Fotos von Feuerwehr Wiener Neustadt. Am heutigen Sonntag musste in Wiener Neustadt am Flugfeld ein ganzes Mehrfamilienhaus evakuiert werden. Wegen eines Chlorgasaustrittes in einer der Wohnungen mussten 14 Personen von der Feuerwehr aus dem Haus geleitet werden. Vier Personen, darunter zwei Kinder wurden verletzt. Auch eine Katze wurde von der Feuerwehr gerettet. Gegen 12:30 Uhr meldete eine Bewohnerin der Feuerwehr, dass unter ihrer Spüle weißer Rauch aufstieg. Sie beschrieb die...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Chlor kann für Mensch, Tier und Umwelt gefährlich werden. Die Sicherungsmaßnahmen fielen entsprechend aus.

Maria Anzbach: Flüssiges Chlor ausgetreten

Vier Feuerwehren konnten eine Katastrophe in einem Privathaus mit Schwimmbecken verhindern. MARIA ANZBACH (mh). Durch einen porösen Schlauch kam es im Keller eines Einfamilienhauses in Maria Anzbach am vergangenen Dienstagabend zum Austritt von flüssigem Chlor. Im Keller befand sich die technische Umwälzanlage für das im Freien liegende Schwimmbad. Die Bewohner, eine Familie mit Kleinkindern, hatten das Haus bereits verlassen und alle Fenster und Türen geöffnet, als die Feuerwehr eintraf....

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Die Feuerwehren waren in Schutzanzügen im Einsatz.
13

Chloraustritt im Hotel Reiters in Bad Tatzmannsdorf

BAD TATZMANNSDORF. Am 18.6.2016, gegen 08:00 Uhr kam es im Hotel Reiters in Bad Tatzmannsdorf zu einem Feuerwehreinsatz der Kategorie „G 3“, weil in einem Kellerraum Chlorgas (giftiges Gas) aus einem 500 Liter fassenden Behälter ausgetreten war. Aufgrund der hohen Chlorgaskonzentration wurde das Gelände weiträumig gesperrt. Die Feuerwehren Bad Tatzmannsdorf, Jormannsdorf, Riedlingsdorf und Neustift/Lafnitz waren mit rund 70 Mann im Einsatz. Behälter abgedichtet Gegen 11:00 Uhr gelang es der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
7

Verkehrsunfall mit Säure und Gas beübt

PEUERBACH. Ein Lastwagen, beladen mit Aceton und Chlorgas, stieß beim Linksabbiegen mit zwei Autos zusammen. Beim Unfall wurden drei Personen eingeklemmt, so lautete die geheim gestellte Übung am Donnerstagabend, 1. Oktober 2015 für die Peuerbacher Feuerwehren. Einen gefährlichen Mix aus rascher Menschenrettung, eine Brandbekämpfung und austretendem Gefahrengut mussten die Einsatzkräfte bei der Abschnittsübung an der sich 10 Feuerwehren beteiligten bewältigen. So fanden die Feuerwehrmänner drei...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Herbert Ablinger
4

Chlorgasalarm in Brunn am Gebirge

BRUNN/GEBIRGE. Am Areal eines Freizeitgeländes in Brunn am Gebirge kam es im Hauptgebäude am 20. August zu einem Chlorgasaustritt im Keller im Bereich der Zumischanlage für den Indoor-Wellnessbereich. Dabei wurde ein 52jähriger Techniker verletzt und mit dem Roten Kreuz ins Spital gebracht. Die Bezirksalarmzentrale alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Brunn am Gebirge zum Schadstoffeinsatz. Nach Absperr- und Belüftungsmaßnahmen begab sich ein Atemschutztrupp in den betroffenen Bereich zur...

  • Mödling
  • Roland Weber
4

Chlorgasalarm in einem Einfamilienhaus in Weissenbach

WEISSENBACH. An einer privaten Swimmingpoolanlage in Weissenbach, Gemeinde Hinterbühl, wurden am 3. Juni Wartungsarbeiten durchgeführt, als plötzlich ein Techniker den Geruch von Chlorgas wahrnehmen konnte. Unverzüglich wurde über den Notruf 122 die Freiwillige Feuerwehr Weissenbach sowie das Schadstofffahrzeug Wiener Neudorf alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzadresse, wurde sofort ein Hochleistungslüfter in Stellung gebracht sowie das mobile Chlorgasmessgerät des NÖ...

  • Mödling
  • Roland Weber

Chlorgasaustritt in Welser Schwimmbad

WELS. Heute Nacht, um 00:45 Uhr, wurde die FF Wels und der Einsatzleiter durch die automatische Chlorgas-Warneinrichtung eines Schwimmbades in Wels über einen Chlorgasaustritt alarmiert. Wie die Polizei mitteilt, rief außerdem gegen 00:47 Uhr ein Anrainer beim Polizeinotruf an und teilte ebenfalls starken Gasgeruch mit. Sämtliche Einsatzkräfte und mehrere Polizeistreifen fuhren sofort zum Einsatzort. Um 1:25 Uhr teilte der Einsatzleiter der FF Wels mit, dass eine Chlorgasflasche in der...

  • Wels & Wels Land
  • Kathrin Schwendinger
Bei Revisionsarbeiten in der Donau-Chemie in Brückl wurde eine Rohrleitung beschädigt. es kam zu einem Chlorgasaustritt.

Donau-Chemie: Sechs Verletzte nach Chlorgasaustritt

Bei Revisionsarbeiten wurde ein Rohr angesägt. Sechs Arbeiter erlitten leichte Verätzungen. Sie wurden zur Kontrolle in Krankenhaus gebracht. BRÜCKL. Bei Revisionsarbeiten am Werksgelände der Donau Chemie kam es in den Morgenstunden zu einem Chlorgasaustritt. Sechs Arbeiter wurden leicht verletzt und mussten von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Die Werksumgebung war von dem Gasaustritt nicht betroffen. Rohrleitung angesägt Ausgelöst wurde der Unglück bei Arbeiten an einer...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Markus Vouk
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.