Therme

Beiträge zum Thema Therme

Gerhard Grillitsch freut sich auf die Öffnung.
1 Aktion 2

Murau/Murtal
Zuversicht und etwas Skepsis vor Gastro-Öffnung

MURAU/MURTAL. In zwei Wochen soll geöffnet werden, wenn nicht wieder etwas Unvorhergesehenes dazwischen kommt. Derzeit herrscht in der Gastronomie und Freizeitwirtschaft der Region Zuversicht, aber auch Skepsis ist dabei. "Für die Nacht-Gastronomie ist eine Öffnung im Moment nicht sehr sinnvoll", sagt etwa Mario Rieger von Ludwig/B3 in Judenburg. "Wir werden auf jeden Fall den Gastgarten startklar machen und dann sehen, wie sich die Situation entwickelt." Kein Ruhetag Seinen Gastgarten wird bis...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Anzeige
7

Boutiquehotel Valentino Bad Schallerbach eröffnet neuen 300 m² großen Wellnessbereich

Die Corona-Krise hat vor allem der Hotellerie stark zugesetzt. Es gibt aber Unternehmer, die auch in der Corona-Krise investieren. So hat jetzt das Boutiquehotel Valentino in Bad Schallerbach einen Wellnessbereich errichtet, um die Gäste mit einem neuen Angebot verwöhnen und begeistern zu können. Das Hotel wurde im Jahr 2015 in Bad Schallerbach eröffnet und hat sich zu einem beliebten Hotel für Businesskunden und Thermenurlauber entwickelt. Nach fünfmonatigen Umbauarbeiten wurde mit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Robert Wier
Ex-Bürgermeister Johann Straner freut sich über den Deal.
1 3

FOHNSDORF
Späte Genugtuung für Straner

Ex-Bürgermeister ist in dieser Geschichte der tragische Held. Viel hat er aushalten müssen, der Fohnsdorfer Ex-Bürgermeister. 17 Jahre lang hat er diese Funktion ausgeübt. Diese Zeit war von vielen positiven, aber auch sehr negativen Ereignissen geprägt. Nachhaltig in Erinnerung blieb ein auf ihn im Jahr 2003 verübtes Schuss-Attentat, von dem er sich trotz schwerer Verletzungen überraschend schnell wieder erholte. Seinen 45. Geburtstag feierte er noch im Krankenhaus. Zurück in der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Naheliegend: Die Therme mit Blick auf Schloss Gabelhofen.
1

Fohnsdorf
Spekulationen um Thermen-Pläne

Nach dem Verkauf der Therme an Dietrich Mateschitz wird über dessen Pläne gerätselt. FOHNSDORF. Es herrscht Aufbruchstimmung rund um die Therme Fohnsdorf. Kein Wunder, mit Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz wurde der absolute Wunsch-Investor an Land gezogen. Entsprechend euphorisch fielen nach Abschluss des Verkaufs die Reaktionen aus. Vom "besten Partner für eine erfolgreiche Weiterentwicklung" und einem "Freudentag für die gesamte Region", sprach Bürgermeister Gernot Lobnig. Begleitumstände...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Didi Mateschitz hat die Therme Fohnsdorf gekauft.
1 2

Fohnsdorf
Didi Mateschitz hat die Therme gekauft

Der Red Bull-Boss soll bereits Pläne zur Weiterentwicklung der Therme Fohnsdorf haben. FOHNSDORF. In den letzten Tagen und Wochen wurde noch einmal intensiv verhandelt. Jetzt ist der Verkauf der Therme Fohnsdorf an Red Bull-Boss Didi Mateschitz offiziell abgeschlossen, wie die Gemeinde mitteilt. "Damit ist der größte Wunsch der Gemeinde Fohnsdorf und des Fohnsdorfer Bürgermeisters Gernot Lobnig in Erfüllung gegangen", heißt es. Ausbau und Weiterbestand der Therme sollen dadurch gesichert sein....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Noch herrscht Ruhe in der Therme Aqualux. Der Fahrplan für die Öffnung steht bereits.
1

Fohnsdorf
Die Therme ist schon startbereit

In der Therme Aqualux wurde an Konzepten gefeilt. Die Revision wird vorgezogen. FOHNSDORF. Am schwierigsten ist die Situation derzeit wohl für die vielen Stammgäste der Therme Aqualux. "Wir bekommen beinahe täglich sehnsüchtige Anrufe und Anfragen. Es ist natürlich sehr traurig, wenn man dann immer wieder vertrösten muss", sagt Thermendirektor Hans Christian Schautzer. Treue Gäste Die Therme hat sich in den vergangenen Jahren einen großen Pool an treuen Gästen aufgebaut, die jetzt auf die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Das Jufa-Hotel in Judenburg wurde erweitert.
1 Aktion 2

Murtal
Tourismus-Betriebe investieren in der Krise

Im Murtal bereiten sich Beherberger mit Investitionen auf den Sommer vor. MURTAL. Die JUFA-Hotels feiern heuer österreichweit ihren 30. Geburtstag. Das Haus in Judenburg ist eines der ersten Stunde. Zum großen Jubiläum wurde das historische Gebäude ordentlich auf Vordermann gebracht. Mit dem neuen Konzept will die Kette zum generationsübergreifenden Treffpunkt in Judenburg werden. Neuheiten Neu im JUFA Judenburg sind etwa zwei Tagungsräume, ein Fitnessraum, das neue Kloster-Café und ein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Freuen sich auf Gäste: Lisa Sommer, Sandra Scherbler, Lehrlinge der Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf mit Human Resources-Leiter Christian Emetsberger.
Aktion

Lehre in Zeiten von Corona
Gastro und Hotellerie: Ohne Gäste fällt die Praxis schwer

Wie Lehrlinge in der Gastronomie und Hotellerie trotz Lockdown Wissen und Erfahrung in der Praxis sammeln. Wir haben bei der Arbeiterkammer, dem AMS und einem Leitbetrieb in der Region nachgefragt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die Corona-Pandemie hat die Hotellerie und Gastronomie stark getroffen. Seit Monaten sind Betriebe geschlossen, Mitarbeiter in Kurzarbeit. Doch wie geht es den Jugendlichen, die gerade eine Lehre absolvieren? Wenn die Herde kalt und die Gaststuben leer sind, fällt auch die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die begeistern wieder die Besucher: die Bewohner des Affenberg Landskron
8

Ausflugsziele Region Villach
Affenberg öffnet, Therme vorerst geschlossen

Pünktlich zu Ostern will der Affenberg wieder Besucher empfangen dürfen. Und auch der Tierpark Rosegg öffnete bereits seine Pforten. Allein für Badenixen sieht es noch ein wenig trist aus, denn die Therme Kärnten hat nach wie vor geschlossen. VILLACH. Der Frühling ist ins Land gekehrt und damit erwachen vielerorts beliebte Ausflugsziele wieder zum Leben. Mit 1. April will der Affenberg bei der Burg Landskron wieder Besucher empfangen dürfen. "Wenn alles hinhaut, dann öffnen wir wie geplant",...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Kaderschmiede für Tourismusberufe: Aktuell bildet das Rogner Bad Blumau 40 Lehrlinge in 11 verschiedenen Lehrberufen aus.

Hotel- und Restaurantfachmann/-frau
Neuer Lehrberuf im Rogner Bad Blumau

Mit 40 Lehrlingen in 11 verschiedenen Lehrberufen ist das Rogner Bad Blumau größter Ausbildungsbetrieb der Steiermark. Für 2021 sind noch Lehrstellen verfügbar. Auch der neue Lehrberuf als Hotel- und Restaurantfachmann/-frau wird angeboten. BAD BLUMAU. Fünf der acht Lehrlinge des Rogner Bad Blumau, die in diesem Semester die Landesberufsschule absolvierten, haben ihre Fachklasse mit einem ausgezeichneten Erfolg abgeschlossen, drei mit einem guten Erfolg. Das freut auch Personalleiter Thomas...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bei den Dreharbeiten zum Video der "Jerusalema Dance Challenge" in der Heiltherme Bad Waltersdorf.
Video 3

Mit Video
2-Thermenregion Bad Waltersdorf beeindruckt mit "Jerusalema Dance Challenge"

15 Betriebe in Bad Waltersdorf beteiligen sich am Video der 2-Thermenregion zur "Jerusalema Dance Challenge". BAD WALTERSDORF. Dem internationalen Hype folgend, realisierte der Tourismusverband Bad Walterdorf mit der "Jerusalema Dance Challenge" ein Projekt der Lebensfreude. Dazu waren die Tourismusbetriebe aus der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf zur Teilnahme aufgerufen. Insgesamt beteiligten sich über 15 Betriebe an dem gemeinsamen Projekt und übermittelten so die Vorfreude auf die Zeit nach...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Motiviert: Mitarbeiter des Thermenresort Loipersdorf liefen im Februar gemeinsam eine Strecke, die dem Weg von Loipersdorf über Honolulu auf die Seychellen entspricht. Das ist eine knappe dreiviertel Weltumrundung.
7

Über 27.000 km in einem Monat
Von Bad Loipersdorf über Honolulu auf die Seychellen

Mitarbeiter des Thermenresort Loipersdorf legten im Feber zu Fuß und am Rad über 27.000 Kilometer für den guten Zweck zurück. LOIPERSDORF. Seit Anfang November befinden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Thermenresort Loipersdorf im Home-Office. Um Ziele vor Augen zu behalten, das Teamwork und den Zusammenhalt zu stärken, rief das Thermenresort Loipersdorf im Feber die Aktion „Loipersdorf loift“ ins Leben. Das sportliche Ziel: Als Team gemeinsam mindestens etwa 265 km laufend,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Steiermarkweit an der Spitze: Platz eins für das Thermenresort Loipersdorf beim Top Thermen-Award.
2

Platz eins beim Top-Thermen Award
Therme Loipersdorf ist Top-Therme der Steiermark

Das deutsche Reiseportal Travelcircus verlieh den Top-Thermen-Award und kürte die 100 besten Wellnessoasen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Therme Loipersdorf holte sich in der Steiermark den Sieg. BAD LOIPERSDORF. Bereits zum vierten Mal kürte das Reiseportal Travelcircus mit Sitz in Berlin die 100 besten Wellnessoasen. 700 Thermen und Saunen in Österreich, Deutschland und der Schweiz wurde dafür einer kritischen Analyse unterzogen. Das Thermenresort Loipersdorf kann sich über...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Sanierungsarbeiten im Poolbereich schreiten voran.
3

Lutzmannsburg
Sanierung und Erweiterung im Hotel "All in Red"

1 Millionen Euro investiert das Kinderhotel "All in Red" in Lutzmannsburg für Erweiterung und Sanierung des Hotelbereiches.  LUTZMANNSBURG. "Auch wir nutzen die Corona-Zeit und haben im Jänner mit den Umbauarbeiten begonnen", so Thomas Angerer, Direktor des Hauses, im Gespräch mit den Bezirksblättern. "Wir werden den kompletten Poolbereich kinder- und babyfreundlicher gestalten und schaffen dort ca. 500 m2 Liege- und Wasserfläche. Auch der Kinderclub wird flächenmäßig um das Doppelte erweitert....

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Keine Gäste, dafür hohe Kosten: Thermen der Region fordern Planungssicherheit und drängen zur Wiedereröffnung.
Aktion 2

Thermenbetreiber und Hotelliers
"Wir wollen endlich wieder öffnen!"

Initiative Therme Plus drängt zum Neustart. Eigene Teststraßen könnten problemlos eingerichtet werden. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Während der Lockdown für den Handel vor zwei Wochen zu Ende ging, herrscht in den Thermen der Region weiterhin gähnende Leere. "Warum darf ich mit einem negativen Test zum Friseur, aber nicht in die Therme?" - das fragen sich aktuell unsere Thermenbetreiber und Hotelliers im Thermen- und Vulkanland. Nachdem es weiterhin keine klaren Regelungen zu einer baldigen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Therme Loipersdorf-Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini und Lisa Payer, neue Operations Managerin der Therme Loipersdorf.
1 1

Bad Loipersdorf
Lisa Payer ist neue Operation Managerin der Therme Loipersdorf

Eine neue Position weist der Personalplan des Thermenresorts Loipersdorf aus, nämlich die des „Operations Manager“. Mit der neuen Aufgabe betraut wurde die gelernte Tourismuskauffrau Lisa Payer. BAD LOIPERSDORF. Als Bindeglied zwischen Geschäftsführung und den Abteilungen des Hauses wird Lisa Payer den reibungslosen Ablauf der Thermenbereiche Gastronomie, Badebereich, Gesundheitszentrum, Verkauf und Lohnverrechnung verantworten. Die gelernte Tourismuskauffrau ist führungserfahren und war...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Thermenbetreiber und Hotelier Karl Reiter: "Jeder Tag früher wäre uns lieber".
2

Stegersbach, Loipersdorf
Südburgenländische Hoteliers für baldige Thermenöffnung

Die Forderung des burgenländischen Tourismusverbands-Geschäftsführers Didi Tunkel, die Thermen ab 1. März aufzusperren, stößt bei Hotelier Karl Reiter auf offene Ohren. "Jeder Tag früher wäre uns lieber", sagt der Betreiber der Stegersbacher Therme und Besitzer des Hotels Allegria. "In sieben Tagen startklar"Als Vorlauf- und Vorbereitungszeit wären 14 Tage ideal. "Aber sowohl in der Therme als auch im Hotel schaffen wir das in sieben Tagen", zeigt sich Reiter überzeugt. Es gebe umfangreiche...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Therme Aqualux in Fohnsdorf bastelt an der Wiedereröffnung.
1 2

Initiative
Thermen fordern Planungssicherheit

Steirische Thermen feilen gemeinsam an der Wiedereröffnung mit einem Sicherheitskonzept für die Besucher. FOHNSDORF. Vor Corona ist die Therme Aqualux von einem Besucherrekord zum nächsten unterwegs gewesen. Zwischen 143.000 und 148.000 Gäste konnten jährlich für das Angebot in Fohnsdorf begeistert werden. Trotz Lockdown waren es im Vorjahr rund 90.000. "Und das, obwohl wir nur sieben Monate geöffnet hatten", gibt Thermendirektor Hans-Christian Schautzer zu bedenken. Hauptsaison "Wir waren in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Zu den größten Verlierern im Tourismusjahr 2020 zählen trotz guter Sommersaison die Thermenregionen Stegersbach (Bild) und Loipersdorf.
2

Bezirke Güssing und Jennersdorf
Tiefrote Tourismus-Bilanz für Corona-Krisenjahr 2020

Der Corona-Virus hat im Tourismusjahr 2020 tiefe Schneisen hinterlassen. Obwohl im Sommer wegen der kaum möglichen Auslandsreisen außerordentlich gut gebucht war, gingen die Übernachtungen in der Jahresbilanz gegenüber 2019 massiv zurück: im Bezirk Güssing um 30,8 % auf 214.700, im Bezirk Jennersdorf um 14,1 % auf 115.943. Hauptbetroffen waren die Thermenregionen Stegersbach und Loipersdorf. Die Nächtigungen in der Gemeinde Stegersbach sanken um 36,9 % auf 158.194, in der Gemeinde Jennersdorf,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
 ATOLL Achensee /  Christian Wöckinger

Lockerungen
Tiroler Thermen fordern baldige Wiedereröffnung

TIROL. Die fünf Tiroler Thermen Alpentherme Ehrenberg, AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld, ATOLL Achensee, Erlebnistherme Zillertal und dem Stubay bilden die österreichweite Initiative Therme PLUS. Insgesamt 35 Thermen fordern aktuell eine rasche und kontrollierte Wiedereröffnung. Ihnen geht es um Planungssicherheit, das Wohlbefinden der Bevölkerung in herausfordernden Zeiten und Perspektiven für die eigenen MitarbeiterInnen. Bereit für Wiedereröffnung „Mit umfassenden Hygiene- und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
3 3 4

Schildbürgerstreich ...
TRAISKIRCHEN / WIENERSDORF: Tägliches Russisches Roulette wegen versetzter Nachrangtafel

TRASKIRCHEN / WIENERSDORF: Tägliches Russisch Roulette wegen versetzter Nachrangtafel Täglich quitschende Reifen bei der Kreuzung Kapellengasse vs Gregor Mendel Straße. Nachdem die Kapellengasse wegen Fernwärmeleitung aufgegraben wurde und Gehweg saniert wurde, wurde einfach ( Kopflos ) die Nachrangtafel nach der Kurve montiert 🥵😲😱 Um nicht abgeschossen zu werden muß man zwangsläufig den Vorrang als Rechtskommender von der Gregor Mendel Straße hergeben. PS: Fotos im Winter ohne Blätter auf den...

  • Baden
  • Robert Rieger
Fünf Minuten nach Mitternacht hätte das Silvesterfeuerwerk bei Hotel & Therme NOVA starten sollen.

Hotel & Therme NOVA
NOVA Silvesterfeuerwerk musste abgesagt werden

Kurzfristig musste Hotel & Therme NOVA das große Silvesterfeuerwerk absagen. KÖFLACH. Durch die Covid-19 bedingten Umstände im November und Dezember konnte das NOVA Team das heurige Jahr leider nicht mit Gästen und Freunden ausklingen lassen. Es hofft dennoch, dass die NOVA Gäste auf eine besinnliche Weihnachtszeit und auf einige spannende und unbeschwerte NOVA Wohlfühlstunden im Jahr 2020 zurückblicken.  Kein Feuerwerk In der Silvesternacht, fünf Minuten nach Mitternacht, hätte Hotel & Therme...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
5

TOP Weihnachts-Gutschein-Aktion: 4 Sterne Thermenhotel PuchasPLUS schenkt + 10%
Schenken macht Freude mit dem Thermenhotel PuchasPLUS

Alle Jahre wieder freuen wir uns auf die schönste Zeit des Jahres und besinnen uns auf das Wesentliche im Leben. Heuer ist uns noch mehr bewusst, dass Gesundheit unser wichtigstes Gut im Leben ist und dass gerade in diesen schwierigen Zeiten der gesellschaftliche Zusammenhalt eine entscheidende Bedeutung hat. Gesundheit und Wellness PUR Im Thermenhotel PuchasPLUS**** in Stegersbach werden die Gäste mit neuen XXL-Zirben-Romantik PLUS Suiten (36 m²) inkl. Wolkenreich-Schlafsystem mit 60...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
Große Freude herrscht beim Team des Rogner Bad Blumau, um Direktorin Melanie Franke (2.v.l) über den bereits sechsten Titel als "Beliebteste Therme Österreichs".
3

Thermencheck Award 2020
Gold, Silber und Bronze gehen ins Thermen- und Vulkanland Steiermark

Rogner Bad Blumau wurde zum 6. Mal zur „Beliebtesten Therme Österreichs“ gewählt und reiht sich damit vor das Thermenresort Loipersdorf und der Heiltherme Bad Waltersdorf.  HARTBERG-FÜRSTENFELD. Zum insgesamt sechsten Mal holt sich 2020 das Rogner Bad Blumau mit 26.964 der 128.356 abgegebenen Stimmen, den Sieg beim Thermencheck-Award. Das größte bewohnbare Gesamtkunstwerk, gestaltet von Künstler Friedensreich Hundertwasserdarf sich bereits zum fünften Mal in Folge beliebteste Therme Österreichs...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.