.

Chlorgas

Beiträge zum Thema Chlorgas

Wimpassing
Feuerwehreinsatz in der Semperit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwischenfall am 28. Dezember im Wimpassinger Werk. "Wir mussten heute den Schadstoffzug der Feuerwehr anfordern, nachdem es bei Reparaturarbeiten an einem Chlorgaswäscher im Bereich Sempermed vorübergehend zu einem Austritt von Chlorgas gekommen war", bestätigt die Semperit-Leitung den Feuerwehreinsatz, zu dem anfangs unter anderem die Feuerwehr Gloggnitz, Semmering, Wimpassing, Neunkirchen, Aspang und Huyck alarmiert worden waren. Die gute Nachricht: "Die Anrainer waren zu...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Nach einem Chlorgasaustritt bleibt das Tivoli Freibad zumindest auch am 1.7. gesperrt.

Sperre
Baggersee statt Tivoli

INNSBRUCK. Das Tivoli Freischwimmbad bleibt heute gesperrt. Als Alternative bietet sich der Baggersee für den Badespaß an. Online kann man sich über die Auslastung der IKB-Bäder informieren. SperreAm 30.06.2020 gegen 09:25 Uhr kam es im westlichen Eingangsbereich des Freischwimmbades Tivoli aufgrund einer defekten Gasflasche zu einem Chlorgasaustritt im Bereich der dortigen Chloranlage. Die beschädigte Gasflasche wurde von der Berufsfeuerwehr Innsbruck geborgen und anschließend gesichert zum...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
3

Wimpassing
UPDATE: Schadstoff-Einsatz in der Semperit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einen "Chlorgasaustritt" bei der Semperit wurde der Schadstoffzug der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen am 27. Mai alarmiert. Der Einsatz spielte sich laut Augenzeugen in dem Bereich der Handschuhproduktion ab. Wie inzwischen bekannt wurde, handelt es sich bei dem Einsatz zwar um einen Schadstoffaustritt, nicht jedoch um Chlorgas. Was genau passiert ist Christof Brunnthaller, Werksleiter der Semperit Wimpassing gab gegenüber den Bezirksblättern bekannt: "Eine Leckage...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Feuerwehreinsatz
Chlorgasaustritt in Therme

Am 18. Oktober 2019 gegen 15:30 Uhr führte ein 42-jähriger Anlagentechniker aus dem Bezirk Braunau/Inn in einer Therme im Bezirk Ried/Innkreis einen Fasswechsel durch, nachdem die vollautomatische Chlorgasanlage in beiden Fässern einen Leerstand angezeigt hatte, obwohl sich im zweiten Fass noch Chlorgas befunden haben dürfte. BEZIRK RIED. In Folge dessen schloss der Anlagentechniker ein weiteres, volles Chlorgasfass an die Armatur an. Nach einem offensichtlich fehlerfreien Fasswechsel löste die...

  • Ried
  • Sandra Kaiser

Videos: Tag der offenen Tür

In Schutzanzügen überprüften die Feuerwehrmänner der Stadtfeuerwehr Schwaz die Chlorgaswerte im Schwimmbad
4

Einsatz wegen Chlorgas im Schwimmbad

SCHWAZ (red). Das Schwimmbad hat noch gar nicht aufgesperrt, schon gab es Sonntagabend den ersten Einsatz für die Stadtfeuerwehr Schwaz nach einem Chlorgasalarm in der technischen Anlage. Vor Ort wurde eine erhöhte Chlorgaskonzentration vermutet, daher rüsteten sich zwei Mann der Feuerwehr mit Chemieschutzanzügen aus. Eine Kontrolle der Flaschen auf eventuelle Undichtheiten verliefen – ebenso wie die Messungen – negativ. Damit konnte der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet werden.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Chlorgas-Alarm am Sonntag in einem Schwimmbad im Söllandl – keine Gefahr für Angestellte oder Gäste, keine Schäden, Ursache wird von Fachkundigen untersucht.
4

Keine Verletzten, keine Schäden
Chlorgas-Austritt in Söllandler Schwimmbad

Chlorgas-Alarm am Sonntag in einem Schwimmbad im Söllandl – keine Gefahr für Angestellte oder Gäste, keine Schäden, Ursache wird von Fachkundigen untersucht. ELLMAU (red). Am 20. Jänner kam es gegen 8.35 Uhr im Ellmauer Kaiserbad – vermutlich aufgrund eines technischen Defektes – zu einem geringen Austritt von Chlorgas. Der Hausmeister wurde aufgrund eines akustischen Alarms darauf aufmerksam gemacht, näherte sich dem Technikraum und konnte leichten Nebel darin feststellen. Er informierte die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Im Einsatz: Die Freiwillige Feuerwehr Kaprun.
5

Kaprun: Austritt von Chlorgas - die Feuerwehr im Einsatz

Aus bisher unbekannter Ursache trat in einem Lagerraum flüssiges Chlorgas aus - Gefahrguteinsatz ausgelöst KAPRUN. In einem Technikraum zeigte die Messstation einen erhöhten Chlorgaswert an, wodurch der Techniker umgehend den Feuerwehrnotruf wählte und die Einsatzkräfte verständigte. Die Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg alarmierte am 24. August 2018 um 01.24 Uhr die Feuerwehr Kaprun und die Sondergruppe Gefahrgut von der Feuerwehr Zell am See zu einem Gefahrguteinsatz in einem Kapruner...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Symbolfoto

Chlorgasaustritt im Freibad Straßwalchen

Am Sonntagnachmittag wurde die Polizei zum Freibad Straßwalchen beordert, da dort ein Chlorgasaustritt festgestellt worden war. Im Technikraum des Freibads wurde vom Bademeister beim Einstellen der Wasserreinigung der Chlorgasalarm ausgelöst. Die Pumpen wurden durch den Bademeister sofort abgestellt und die Feuerwehr verständigt. Insgesamt 13 Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr mit circa 80 Personen Besatzung waren kurze Zeit später am Einsatzort. Das Freibad wurde kurz nach Bekanntwerden des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Wie im Labyrinth: Cheftechniker Peter Rogatsch findet sich in den verzweigten Katakomben der Auster bestens zurecht.
11

Graz Inside in der Auster: Die glänzende Perle der Murmetropole

Die Auster in Eggenberg ist das bekannteste Bad in Graz. Die WOCHE hat einen Blick hinter die Kulissen geworfen. Acht Millionen Liter Wasser in allen Becken, 270.000 Liter Wasserverbrauch pro Tag und knapp 130.000 Badegäste in der Sommersaison von Mai bis September – die Zahlen, mit denen die Auster in Eggenberg aufwarten kann, beeindrucken. Sauber durch Sand Hinter dem täglichen Badebetrieb stecken Unmengen an Technik und Feinarbeit. Die WOCHE durfte in die Katakomben des Bades blicken....

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
5

Chlorgasaustritt in Leutasch

LEUTASCH. Am 5. 12. 2017 gegen 16.35 Uhr kam es im Technikraum des Wellnessbereiches im Untergeschoß eines Hotels in Leutasch zu einem Chlorgasaustritt, weil vermutlich beim Hantieren durch einen Angestellten des Hotels (63) Chlorgaspulver mit einer Flüssigkeit in Verbindung kam, was eine starke Gasentwicklung verursacht haben könnte. In der Folge wurde der Wellnessbereich für die Gäste gesperrt und nach der Sicherung und Reinigung durch die FFW Leutasch und Telfs, die mit ca 35 Mann ausgerückt...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Beim jährlichen Drachenbootfest war Dr. Dieter Radner Ehrengast
1 8

Gratkorner Know-how für China

Von Gratkorn 8.400 km Luftlinie entfernt liegt Liuzhou, eine chinesische „Kleinstadt“ fernab von Touristenströmen mit 2 Mio. Einwohnern. Für die 850 Mitarbeiter der dortigen Zellstofffabrik ist Dr. Dieter Radner der Superstar. Der frühere Sappi-Geschäftsführer engagiert sich in Liuzhou ehrenamtlich für eine umweltfreundlichere Produktion und mehr Arbeitssicherheit. Radner ist ein europaweit anerkannter Papierexperte und gilt als Schrittmacher der Arbeitssicherheit. Als langjähriger...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bei einer Messung der Gaskonzentration wurde ein minimaler Austritt im Dosierraum festgestellt.
1 3

Chlorgas-Austritt vermutet: Parkbad Wilhelmsburg evakuiert

Während des Badebetriebs am Dienstag hat die Chlorgaswarnanlage im Dosierraum angeschlagen. WILHELMSBURG (red). Am Dienstag, 20. Juni um 16.54 Uhr urden die Feuerwehren Wilhelmsburg und St.Pölten-Stadt zu einem Chlorgasaustritt im Parkbad Wilhelmsburg alarmiert. Während des Badebetriebs hatte die Chlorgaswarnanlage im Dosierraum angeschlagen. Die anwesenden Bademeister hatten daraufhin den erforderlichen Sicherheitsbereich von Badegästen geräumt und eine erste Erkundung durchgeführt. Ein...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Gefahrengut-Trupps der Feuerwehr waren im Einsatz.
11

Chlorgasalarm bei der AVITA Therme

Mehrere Feuerwehren waren in Bad Tatzmannsdorf im Einsatz, um Leck in einem Tank zu schließen. Für Besucher bestand keine Gefahr. BAD TATZMANNSDORF. Am Vormittag des 16.06.2017 wurde der Bezirks-Gefahrgutreferent HBI Ulreich Martin zu einem G2 (Chlorgasaustritt kleine Mengen) in die AVITA-Therme nach Bad Tatzmannsdorf alarmiert. Daraufhin rückte die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug) und vier Mann zur Unterstützung nach Bad Tatzmannsdorf aus. Beim Eintreffen an der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Übung mutete wie das Szenario eines Science Fictions an.
25

Chlorgasaustritt in den Eurothermen war nur Übung

So lautete das Übungszenario, dass von den Feuerwehrlern so einiges abverlangte. BAD SCHALLERBACH. Bei Eintreffen am Übungsgelände wurde vom Säureschutztrupp der FF Bad Schallerbach ein Chlorgasaustritt sowie Austritt gefährlicher Flüssigkeiten festgestellt. Aufgrund dieser Schadenslage wurden die beteiligten Feuerwehren alarmiert. Von der Pflichtbereichsfeuerwehr Bad Schallerbach wurde der Gefahrenbereich abgesperrt und von dem nächstgelegenen Hydranten eine Zubringleitung aufgebaut. Zu einer...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Der Austritt von Chlorgas löste, laut Alarmierungsplänen, einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Gefahr für Anrainer bestand jedoch zu keinem Zeitpunkt.

Chlorgas am Tivoli: "Es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr"

Am Donnerstag löste eine undichte Chlorgasflasche einen Großeinsatz beim Tivoli-Schwimmbad aus. Am vergangenen Donnerstag um ca. 19.45 Uhr wurde eine automatische Alarmierung bei der Feuerwehr Innsbruck und der IKB ausgelöst. Grund war der Austritt von Chlorgas. Die Einsatzkräfte waren binnen Minuten vor Ort. Die Chlorgasflaschen wurden sofort abgedreht und standardmäßige Sicherheitsmaßnahmen, wie die Sperre des Verkehrs und die Information an die Anrainer eingeleitet. Defekte Gasflasche Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Chlor kann für Mensch, Tier und Umwelt gefährlich werden. Die Sicherungsmaßnahmen fielen entsprechend aus.

Maria Anzbach: Flüssiges Chlor ausgetreten

Vier Feuerwehren konnten eine Katastrophe in einem Privathaus mit Schwimmbecken verhindern. MARIA ANZBACH (mh). Durch einen porösen Schlauch kam es im Keller eines Einfamilienhauses in Maria Anzbach am vergangenen Dienstagabend zum Austritt von flüssigem Chlor. Im Keller befand sich die technische Umwälzanlage für das im Freien liegende Schwimmbad. Die Bewohner, eine Familie mit Kleinkindern, hatten das Haus bereits verlassen und alle Fenster und Türen geöffnet, als die Feuerwehr eintraf....

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Die Feuerwehren waren in Schutzanzügen im Einsatz.
13

Chloraustritt im Hotel Reiters in Bad Tatzmannsdorf

BAD TATZMANNSDORF. Am 18.6.2016, gegen 08:00 Uhr kam es im Hotel Reiters in Bad Tatzmannsdorf zu einem Feuerwehreinsatz der Kategorie „G 3“, weil in einem Kellerraum Chlorgas (giftiges Gas) aus einem 500 Liter fassenden Behälter ausgetreten war. Aufgrund der hohen Chlorgaskonzentration wurde das Gelände weiträumig gesperrt. Die Feuerwehren Bad Tatzmannsdorf, Jormannsdorf, Riedlingsdorf und Neustift/Lafnitz waren mit rund 70 Mann im Einsatz. Behälter abgedichtet Gegen 11:00 Uhr gelang es der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
40

Chlorgasaustritt - Feuerwehren probten für den Ernstfall

Die Freiwillige Feuerwehr Voitsberg führte am Samstag, dem 18. Juni 2016 um 08:00 Uhr im Voitsberger Erlebnisbad eine realitätsnahe Einsatzübung durch. Übungsannahme war der Austritt von Chlorgas aus dem Maschinenraum des Bades. Der Bademeister verständigte sofort nach Entdecken des Schadenfalles über den Notruf 122 die Landesleitzentrale in Lebring. Die wiederum verständigte per Funksirenensteuerung die zuständige FF Voitsberg, welche nach dem Eintreffen am Übungsort nach Rücksprache mit dem...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
4

Chlorgasunfall: Übung im Absdorfer Freibad

ABSDORF (red). Ein Chlorgasunfall mit einer verletzten Person war die Annahme bei einer groß angelegten Übung am Montag, den 30. Mai 2016 im Freibad der Marktgemeinde Absdorf. Entsprechend dem Alarmplan für ein derartiges Ereignis wurden neben der Feuerwehr Absdorf auch Kräfte der Feuerwehr Königsbrunn sowie der Schadstoffzug – Feuerwehr Feuersbrunn und Baumgarten – eingesetzt. Nach dem Eintreffen am Übungsort wurde umgehend mit der Erkundung der Unglückstelle durch einen Atemschutztrupp...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
20

Chlorgasaustritt in Hotel

Einsatz am Semmering. BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Zu einem Chlorgasaustritt in einem Hotelbetrieb am Semmering wurden am 19. Jänner, 8 Uhr, die Einsatzkräfte alarmiert. Im Chlorgasflaschen Lagerraum des Hotelkomplexes löste der automatische Akustikalarm aus. Schadstoffspezialisten rückten aus Die örtlich zuständige Feuerwehr Semmering und die FF Maria Schutz sowie Schadstoffspezialisten der Schadstoffgruppe des Abschnittes Gloggnitz (bestehend aus den Feuerwehren Gloggnitz Stadt,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Entwarnung nach Chemieunfall im Wave: Der Bademeister verwechselte zwei Chemikalien, der Vorfall endete glimpflich.

Chlorgasunfall im Wave

WÖRGL. Beim Nachfüllen von Chemikalien in der Dosiertechnik im Technikraum der Wörgler Wasserwelt kam es am 17. August, circa drei Stunden vor Betriebsbeginn, zu einer Verwechslung zweier Chemiesorten durch den diensthabenden Bademeister. Als dieser die falsche Chemiesorte in den Dosierbehälter leerte, kam es zur Entwicklung einer sehr geringen Menge an Chlorgas. Die alarmierte Feuerwehr Wörgl und die Betriebsfeuerwehr Sandoz pumpten den betroffenen Dosierbehälter aus und lüfteten den Raum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
11

Den Ernstfall geprobt

KIRCHDORF (sta). Die Feuerwehr der Stadt Kirchdorf führte in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Kirchdorf und den Bediensteten der Stadtgemeinde (Freibadbedienstete) eine Chlorgasübung im Freibad durch. Annahme war ein schwerer Chlorgasunfall. Dabei wurden mehrere Personen verätzt und erlitten Vergiftungen. Die Bademeister sperrten das Gebiet ab und ließen das Freibad räumen. Als Selbstschutz steht ihnen dabei ein leichter Atemschutz zur Verfügung. Die Einsatzkräfte der FF Kirchdorf und FF...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
7

Chlorgasübung im Freibad Kirchdorf/Kr

„Chlorgasaustritt mit mehreren Verletzten im Freibad Kirchdorf“ war die Notrufmeldung des Bademeisters am Montag den 13.07.2015. Umgehend wurde die Rettungkette mit Feuerwehr und Rettung ausgelöst und mehrere Fahrzeuge setzten sich Richtung Einsatzort in Bewegung. Auch das Gefährliche Stoffe Fahrzeug (GSF) aus Pettenbach und die Nachbarfeuerwehr Micheldorf wurden zur Unterstützung vom Einsatzleiter HBI Alexander Mayr angefordert. Ein Atemschutztrupp begann mit dem niederschlagen des Chlorgases...

  • Kirchdorf
  • Feuerwehr Stadt Kirchdorf
4

Chlorgasalarm in Seebenstein

Fehlalarm am 10. Juni. SEEBENSTEIN (www.einsatzdoku.at). Gegen 21:30 Uhr wurde in der Nacht auf 10. Juni ein Chlorgasalarm über einen akustischen Warnmelder im Parkbad Seebenstein in der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen gemeldet. Kontrolle in Schutzanzügen Von der FF Seebenstein wurde die Einsatzörtlichkeit großräumig abgesperrt. Nach dem Eintreffen der Schadstoffgruppe rüstete sich ein Trupp mit Schutzanzügen der Schutzstufe 3 aus. Von einem Schutzstufe 3 Träger wurden Messungen im Bereich des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.