WK-Tirol
Ball der Tiroler Wirtschaft

WKO-Chef Harald Mahrer, WK-Tirol-Präsident Christoph Walser und Ministerin Margarete Schramböck bei der Eröffnungsrede
11Bilder
  • WKO-Chef Harald Mahrer, WK-Tirol-Präsident Christoph Walser und Ministerin Margarete Schramböck bei der Eröffnungsrede
  • hochgeladen von Nadine Isser

Es funkelt und es glitzert: Die WK-Tirol lud zur Ballnacht.

Der Wirtschaftsball in Tirol ist für viele der Event des Jahres. Auch heuer, am 1. Feburar, versammelten sich die Prominenz, unter ihnen PolitikerInnen und UnternehmerInnen, und alle, die Spaß am Feiern haben im Congress – insgesamt waren es über 3.000 BesucherInnen. WK Tirol-Präsident Christoph Walser zeigte sich in seiner Rede sehr zufrieden mit der Tiroler Wirtschaft und die WK-Direktorin Evelyn Geiger-Anker musste dieses Jahr besonders viele Ehrengäste begrüßen: vom Bischof Hermann Glettler über LH Günther Platter bis hin zu Ministerin Margarete Schramböck um nur drei zu nennen. Wie üblich eröffnete die Jugend mit der Polonaise die Ballnacht und dann wurde zu verschiedenen Bands in schillernder Kleidung bis in die Puppen getanzt. Auch die Casinos luden wieder ein zu spielen – der Erlös ging an RollOn Austria.

Autor:

Nadine Isser aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen