Jugendredewettbewerb - Landesfinale am 26. April

Am 26. April findet der Jugendredewettbewerb 2018 im Tiroler Landhaus in Innsbruck statt.
  • Am 26. April findet der Jugendredewettbewerb 2018 im Tiroler Landhaus in Innsbruck statt.
  • Foto: Alexandra Rangger - Symbolbild
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Am 26. April 2018 findet das Landesfinale des Jugendredewettbewerbs des Landes Tirol statt. Im Tiroler Landeshaus stellen sich 53 Jugendliche der Konkurrenz.

Junge Rhetoriktalente zeigen ihr Können im Landesfinale

Am 26. April findet das Landesfinale des Jugendredewettbwerbs im Landhaus in Innsbruck statt. Die 53 Jugendlichen sprechen über die verschiedensten Themen aus verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen. Beurteilt werden die Kategorien Klassische Rede“, „Neues Sprachrohr“ und „Spontanrede“. Gesprochen werden kann in Gruppen oder einzeln. Die Siegerinnen treten dann von 26. bis 31. Mai 2018 beim Bundesfinale in Kärnten an. „Seine Meinung frei zu äußern, ist nicht nur ein wichtiges demokratisches Gut. Vor Publikum zu sprechen und seine Standpunkte klar zu vertreten, erfordert neben einer großen Portion Mut, auch ein hohes Maß an Argumentations- und Kritikfähigkeit“, so Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.

Die Bezirksausscheidungen

Beim Landesfinale treten jene RednerInnen an, die sich bereits in den Bezirkswettbewerben bewiesen haben. Diese Bezirksausscheidungen fanden in allen Bezirken von 2. bis 23. März 2018 statt. Tirolweit nahmen 168 davon 109 Mädchen und 59 Burschen, teil. Im Landesfinale treffen die 11 BezirkssiegerInnen der jeweiligen Kategorien gegeneinander an.

Weitere Informationen

Weitere Infos zum Redewettbewerb: www.tirol.gv.at/redewettbewerb und www.facebook.com/jugendredewettbewerb.tirol

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen.

Was: Landesfinale des 66. Jugendredewettbewerbs 2018
Wann: 26. April 2018, 9 bis 18 Uhr
Die Siegerehrung findet ab 16.30 Uhr im Großen Saal statt.
Wo: Landhaus, Innsbruck
Eintritt frei.

Mehr zum Thema

Jugendredewettbewerb: Jetzt mitmachen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen