"Quatsch mit Soße": Cineplexx zieht nicht um

In letzter Zeit wurden Gerüchte über einen Umzug laut: Die Geschäftsführer des Cineplexx dementieren diese vehement.
  • In letzter Zeit wurden Gerüchte über einen Umzug laut: Die Geschäftsführer des Cineplexx dementieren diese vehement.
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

INNSBRUCK. "Das sind alles nur Gerüchte", sagt dazu die Cineplexx-Pressesprecherin. Mit einer offiziellen Stellungnahme der Geschäftsführung möchte man den Gerüchten entgegentreten. "Offensichtlich sind Gerüchte aufgrund von weit in der Zukunft liegenden Projektentwicklungsgedanken von uns nicht bekannten Immobilieninvestoren/-entwicklern in Umlauf geraten. Wir möchten an dieser Stelle die Öffentlichkeit, insbesondere unsere treuen Besucherinnen und Besucher des Cineplexx Innsbruck informieren, dass wir keinerlei Überlegungen anstellen, unseren Standort in Innsbruck zu schließen." Seit 2000 wird der Kinostandort in Wilten betrieben, außerdem soll ein langfristiger Mietvertrag das ebenfalls absichern. In den vergangenen 16 Jahren haben weit über 7 Mio. Menschen diesen Standort besucht. Kürzlich erst wurde außerdem die neue Lasertechnologie im Innsbrucker Cineplexx installiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen