TIWAG übergibt 5.000 LED-Lampen an Tiroler Sozialmärkte

Tiwag übergibt 5000 LED-Lampen an Tiroler Sozialmärkte
Ernst Pechlaner,Michaela Landauer,Thomas Gasser
  • Tiwag übergibt 5000 LED-Lampen an Tiroler Sozialmärkte
    Ernst Pechlaner,Michaela Landauer,Thomas Gasser
  • Foto: TIWAG/Fischer
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

INNSBRUCK. Im Zuge des Energieeffizienzpaketes 2016 übergibt die TIWAG tausende LED-Lampen überwiegend an karitative Organisationen und sozial bedürftige Mitmenschen. Mit dieser Maßnahme soll der Energieverbrauch in Tirol gesenkt werden. Die TIWAG leistet somit einen Beitrag zur Energiestrategie des Landes Tirol.

5.000 Stück LED-Lampen für Tiroler Sozialmärkte

Kürzlich wurden insgesamt 5.000 Stück an die Tiroler Sozialmärkte übergeben. „Mit dieser Vorzeigeeinrichtung konnten wir einen Partner gewinnen, der sicherstellt, dass die LED-Lampen dort ankommen wo sie gebraucht werden. Darüber hinaus ist es uns als größter Energieversorger des Landes ein wichtiges Anliegen, einen nachhaltigen Beitrag zur Energieeffizienz zu leisten“, erklärt dazu TIWAG-Vorstandsdirektor Thomas Gasser.

Die LED-Lampen werden in den nächsten Wochen an den Standorten der Tiroler Sozialmärkte kostenlos verteilt. Allein durch die 5.000 verteilten LED-Lampen können rund 3.750.000 kWh an Strom eingespart werden. Das entspricht einem Jahresstromverbrauch von 1.000 Haushalten.

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.