Sport-Initiative
Einführung von Wintersportwochen für SchülerInnen

In Österreich sollen in Zukunft mehr Schülerinnen und Schüler auf der Piste zu sehen sein
  • In Österreich sollen in Zukunft mehr Schülerinnen und Schüler auf der Piste zu sehen sein
  • Foto: Pixabay/melanieschamboeck0 (Symbolbild)
  • hochgeladen von Alexander Schguanin

TIROL. Die neue Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, wieder mehr Schülerinnen und Schüler für den Wintersport zu begeistern. Dafür werden in den österreichischen Schulen eigene Wintersportwochen eingeführt. Der Tiroler ÖVP-Sportsprecher Dominik Mainusch begrüßt die Einführung von Wintersportwochen.

Aus mehreren Gründen positiv

„Diese neue Sport-Initiative ist aus Tiroler Sicht doppelt begrüßenswert. Einerseits bringen wir damit der Jugend in unserem Land unseren Heimatsport näher, die Jungen bekommen Lust und Freude am Sport - das macht es besonders wertvoll. Sport und Bewegung sind wichtig für die Gesundheit. Zum anderen ist dieses Vorhaben der Bundesregierung gerade für Tirol, das ein ausgesprochenes Wintersportland ist, besonders bedeutend. Durch die Einführung der Wintersportwochen wird der Breitensport auch in der kalten Jahreszeit gefördert“, so LAbg. Dominik Mainusch, Sport-Sprecher der Tiroler Volkspartei über die geplante Einführung der Wintersportwochen in den Schulen.

Vom Projekt überzeugt

„Tirol hilft auch gerne bei der praktischen Umsetzung mit, damit die Wintersportwochen so rasch wie möglich eingeführt werden können“, erklärt Mainusch und fügt abschließend hinzu:  „Oftmals scheitert die Teilnahme am Sport nicht am Wollen, sondern an der Finanzierbarkeit. Notwendig und sinnvoll sind deshalb vergünstigte Freizeittickets in den Regionen, die auch das Skifahren inkludieren“

Erfolgreiche Initiative: Kinder zum Wintersport animieren

Mehr zum Thema
Alle Nachrichten aus Tirol auf meinbezirk.at

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.