Werner Kogler

Beiträge zum Thema Werner Kogler

Die Bauarbeiten für das 41 Millionen Euro teure "Center of Excellence" beginnen ab sofort.

Für einen starken Wirtschaftsraum
Das war der Dienstag in der Steiermark

Am Dienstag standen in der Steiermark Maßnahmen für eine starke steirische Wirtschaft am Programm. Unterdessen laufen die Sicherheitsvorkehrungen im Spielberg für das Formel-1-Wochenende auf Hochtouren. STEIERMARK. Die WKO Steiermark startet mit dem „Center of Excellence“ in Graz das größte Bildungsinvestitionsprojekt ihrer Geschichte. Die Arbeiterkammer Steiermark feierte ebenso einen richtungsweisenden Erfolg und erstritt 5.000 Euro nach falscher Bankberatung. Eine positive Nachricht, nämlich...

  • Steiermark
  • Heimo Potzinger
Liesbeth Horvath begrüßte Werner Kogler, Marie Kreutzer, Alexander Glehr und Johanna Scherz (v.l.).
5

Filmpremiere in Hartberg
Auch der Vizekanzler war von Corsage begeistert

Der neue Film von Regisseurin Marie Kreutzer sowie dem Produzenten-Duo Alexander Glehr und Johanna Scherz feierte im Cine4You seine Steiermark-Premiere. HARTBERG. Ausverkauftes Haus bzw. Kino gab es bei der jüngsten Veranstaltung des Grünen Filmklubs im Cine4You Hartberg. Auf dem Programm stand die Steiermark-Premiere von „Corsage“, dem jüngsten Filmprojekt von Regisseurin Marie Kreutzer und dem Produzenten-Duo Alexander Glehr, einem gebürtigen Hartberger, und seiner Partnerin Johanna Scherz....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Beratungsstelle VERA führt Gespräche gegen Gewalt in Kunst, Kultur und Sport.
3

Neues Angebot
VERA: Beratungsstelle gegen Gewalt in Kunst und Kultur

Immer wieder kommt es in den Bereichen Kunst, Kultur und Sport zu Vorwürfen von sexueller Belästigung. Ab Herbst bekommen Betroffene bei der Beratungsstelle VERA sowohl psychologische als auch juristische Unterstützung. Außerdem sollen Workshops und Vorträge zur Vermeidung solcher Missstände beitragen. Start des Beratungsangebotes ist am 5. September. ÖSTERREICH. VERA - das ist der Name der neu geschaffenen und unabhängigen Beratungsstelle. Verwaltet wird VERA von den zwei unabhängigen Vereinen...

  • Sabine Hubner
Parteichef, Vizekanzler Werner Kogler gratuliert Landessprecher Heinrich Schellhorn.
4

Landtagswahl 2023
91 Prozent der Grünen unterstützen Heinrich Schellhorn

Die Grüne Basis wählte ihren Landessprecher Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn mit 91,18 Prozent zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im April 2023. Schellhorn gibt bekannt, dass er vom Europark wegen Amtsmissbrauch angezeigt worden sei. SALZBURG. Unter dem Motto „Salzburg schafft die Energiewende“ hielten Salzburgs Grüne am Samstag, ihre Landesversammlung ab. Gekommen waren Parteichef, Vizekanzler Werner Kogler und Klimaministerin Leonore Gewessler. Der zentrale...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
v.l.: Landessportdirektor Gerhard Rumetshofer, Judo-Trainer Florian Doppelhammer,   Sportlandesrat Markus Achleitner,  Tischtennis U-13-Europameister Benjamin Girlinger, Sportminister Vizekanzler Werner Kogler, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Judoka und Olympia-Bronze-Medaillengewinner Shamil Borchashvili und Schwimmass Bernhard Reitshammer.
2

Olympiazentrum OÖ
Neue Sporthalle nach einem Jahr Bauzeit eröffnet

Am 1. Juli wurde die neue Sporthalle des Olympiazentrums Oberösterreich eröffnet. Eingeweiht wurde das neue und moderne Leistungszentrum von Vizekanzler Werner Kogler, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sportlandesrat Markus Achleitner. OBERÖSTERREICH. Nach einem Jahr Bauzeit, wurde am 1. Juli die neue Sporthalle des Olympiazentrums Oberösterreich auf der Linzer Gugl mit einem Festakt eröffnet. Anwesend waren Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler (Grüne), Landeshauptmann Thomas Stelzer...

  • Oberösterreich
  • Felix Aschermayer
3:57

Special Olympics
Nationale Sommerspiele in Oberwart offiziell eröffnet

Die 8. Nationalen Special Olympics Sommerspiele im Burgenland sind eröffnet! OBERWART. Die „Flamme der Hoffnung“ brennt in Oberwart und somit auch im ganzen Burgenland. Und es war ein schöner Moment, als Bundespräsident Alexander Van der Bellen exakt um 20.22 Uhr die 8. Nationalen Special Olympics Sommerspiele feierlich eröffnete. Alexander van der Bellen: "Wer einmal bei Special Olympics dabei war, wird es nie vergessen!"„Meine Frau Doris und ich freuen uns sehr, dass wir bei dieser...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Siegerteam "Fruchtzwerge" der TNMS Eferding voll in Aktion.
15

"Klasse im Boot"
Schüler paddeln am Ausee um die Wette

ASTEN. Niemand Geringerer als Sportminister und Vizekanzler Werner Kogler feuerte am Montag gemeinsam mit Landesrat Stefan Kaineder die eifrigen Schüler beim Auftakt der Veranstaltungsreihe „Klasse im Boot“ am Ausee an. Der engagierte Pädagoge Günther Briedl hatte 2011 das Sportevent aus der Taufe gehoben. Mittlerweile ist „Klasse im Boot“ die größte Wassersportveranstaltung Österreichs. Insgesamt 8300 Schüler sind heuer angemeldet. „Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause war man in den...

  • Linz-Land
  • Gerlinde Riegler-Aspelmayr
Sportunion-Präsident Peter McDonald. Ehrenpräsident Günther Mitterbauer, Vizekanzler Werner Kogler
2

Auszeichnung
Ehrenzeichen der Republik für Günther Mitterbauer

Günther Mitterbauer ist der Tiroler Sportfamilie als langjähriger und engagiertet Präsident der Sportunion bestens bekannt. Jetzt wurde dem Ehrenpräsidenten das „Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ verliehen. WIEN. In Vertretung für die Bundesregierung verlieh Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler das „Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ an den Präsidenten der Sportunion Steiermark, Stefan Herker und an den Ehrenpräsidenten der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das wiedergewählte Vorstandsteam: Finanzreferent Wilfried Drexler, Vizepräsidentin Michaela Huber, Vorstandsmitglied Pamela Forster, Präsident Peter McDonald, Vizepräsidentin Karoline Edtstadler, Vorstandsmitglied Urs Tanner und Vizepräsidentin Yvonne Schuring.
5

Bundestag der Sportunion
Wiederwahl, Ehrenzeichen und Weltkulturerbe

Beim Bundestag der Sportunion vergangenes Wochenende in Graz wurde nicht nur Präsident Peter McDonald mit 100 Prozent wiedergewählt – auch wurde beschlossen, dass die Vereinskultur der Sportunion vom UNESCO Weltkulturerbe anerkannt werden soll. Außerdem verlieh Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler zwei Ehrenzeichen. GRAZ. Der Sport-Dachverband blickt auf eine ereignisreiche Präsidentschaft von 2018 bis 2022 zurück. Nach vier Jahren trafen sich 148 Delegierte und zahlreiche weitere Gäste...

  • Steiermark
  • Antonia Unterholzer
Die RegionalMedien Austria luden Prominenz aus Politik und Wirtschaft: Ein gelungener, lauer Sommerabend unter dem Motto "Heringsschmaus goes Steckerlfisch" in der Wiener Meierei am Stadtpark.
12

Hochkarätige Gäste
Voller Erfolg für "Heringsschmaus goes Steckerlfisch"

Die RegionalMedien Austria luden zum wiederholten Mal Prominenz aus Politik und Wirtschaft zum gemütlichen Beisammensein inklusive Fisch-Menü. Weil das Event Pandemie bedingt vom Februar verschoben werden musste, lief die Veranstaltung am Mittwoch unter dem Motto „Heringsschmaus goes Steckerlfisch” in der Wiener Meierei im Stadtpark. Und es war ein voller Erfolg.  WIEN. Wenn die RegionalMedien Austria zum Fischessen laden, treffen jedes Jahr hochkarätige Gäste zum Stelldichein aufeinander. Auch...

  • Wien
  • Magazin RegionalMedien Austria
Ein Berg, alle Bewerbe: Der Zwölferkogel in Hinterglemm wird Austragungsort der Ski-WM 2025 sein. Finanzielle Zusagen sind jedoch noch ausständig.
Aktion 2

Verzögerung
Finanzielle Zusage von Bund für Ski-WM 2025 in Hinterglemm

Lange ließ der Bund auf die Zusagen zur Budgetplanung der Alpinen Ski-WM 2025 in Saalbach Hinterglemm warten. Jetzt soll es wieder weiter gehen, die Garantie liege zur Endausfertigung im Finanzministerium. SAALBACH HINTERGLEMM. Wegen fehlender finanzieller Zusagen konnte mit der Planung wichtiger Infrastruktur-Projekte für die Alpine Ski-WM 2025 in Saalbach Hinterglemm nicht begonnen werden (>zum Bericht

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
2 9

Grüner Bundeskongress in Villach
Werner Kogler als Bundessprecher wiedergewählt

Energiewende jetzt! Der 44. Bundekongress von Die Grünen findet in derzeit Villach statt. In der Kärntener Delegation sind mit Arthur Göldner und Karl Nessmann zwei Mitglieder aus Finkenstein. Es ist nicht 5 vor 12, sondern längst darüber hinaus. Darum ist es jetzt ums wichtiger, das Ruder gegen den Klimawandel herumzureißen. Und das geht nur mit den Grünen, wie die Bundesregierungen davor unter Beweis gestellt haben. Mit Johannes Rauch wurde ein äußerst kompetenter und engagierter Sozial(!)...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Die Grünen Finkenstein
Werner Kogler genießt weiterhin das Vetrauen der Grünen
1 Video 5

In Kärnten
Werner Kogler als Bundessprecher der Grünen bestätigt

Der Bundeskongress fand am Samstag in Villach statt. Gegen Mittag wurde Vizekanzler Werner Kogler in seiner Funktion als Bundessprecher bestätigt. VILLACH. Im überschaubaren Rahmen findet der Bundeskongress der Grünen am Samstag in Villach statt. Im Congress Center trafen sich die Bundesgrünen im Gottfried von Einem-Saal (maximale Bestuhlung 530 Sitzplätze).  Kogler wiedergewähltVizekanzler Werner Kogler wurde Samstagmittag mit 96,4 Prozent als Bundessprecher bestätigt. Das entsprach 242 von...

  • Kärnten
  • Villach
  • Thomas Klose
Am Samstag, 30. April findet der 44. Bundeskongress der Grünen mit der Wiederwahl von Werner Kogler statt. Umweltministerin Leonore Gewessler soll zur Vize-Chefin gewählt werden.
4

Bundeskongress der Grünen
Leonore Gewessler soll Koglers Vize-Chefin werden

Am Samstag versammeln sich die Grünen im Villacher Kongress-Center. Dort wird Parteichef Werner Kogler in seinem Amt bestätigt. Doch im Fokus steht diesmal Umweltministerin Leonore Gewessler. Sie soll als Vize-Parteichefin gewählt und, so wird gemunkelt, als künftige Nummer Eins aufgebaut werden. ÖSTERREICH. Am Samstag, 30. April findet der 44. Bundeskongress der Grünen mit der Wiederwahl von Werner Kogler statt. Der robuste Steirer war 2018 mit deutlichen 99.02% zum Bundessprecher gewählt...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Vizekanzler Werner Kogler (Die Grünen) war am Samstag „Im Journal zu Gast“ im „Mittagsjournal“.
Aktion 3

"Planlosigkeit"
Opposition kritisiert Regierung wegen Teuerung

Im Interview im Ö1-Mittagsjournal mit Vizekanzler Werner Kogler "zeigte sich einmal mehr, welche Maßnahmen die Regierung gegen die Teuerung plant - nämlich keine" – so der Vorwurf der SPÖ. Kritik kommt auch von der FPÖ. ÖSTERREICH. „Von Kogler sind nur leere Aussagen und viel heiße Luft zu hören. Wenn es um die Inflation und die Entlastung der Bevölkerung geht, herrscht bei der Regierung seit Herbst Überforderung, Planlosigkeit und Stillstand", stellt stv. Klubvorsitzender Jörg Leichtfried...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Klimaschutzministerin Leonore Gewessler, Landessprecher Stefan Kaineder, Bundessprecher Vizekanzler Werner Kogler (v. l.).
2

Landesversammlung
Kaineder als Landessprecher der Grünen Oberösterreich bestätigt

Landesversammlung der Grünen Oberösterreich: Stefan Kaineder wurde mit 91,18 Prozent als Landessprecher wiedergewählt – Dagmar Engl und Klubobmann Severin Mayr bleiben seine Stellvertreter. VORCHDORF. Die Landesversammlung der Grünen Oberösterreich in der Vorchdorfer Kitzmantelfabrik hat heute Stefan Kaineder in seiner Funktion als Landessprecher mit 91,18 Prozent bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Landtagsabgeordnete Dagmar Engl und Klubobmann Severin Mayr als dessen Stellvertreter. In...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die heimische Politik verurteilte den feigen Angriff aufs Schärfste.
1 2

"Feiger Angriff"
Empörung nach Attacke gegen Grünen-Klubchefin Maurer

Die heimische Politik reagiert empört auf die Attacke gegen die Klubchefin der Grünen, Sigrid Mauerer. Diese wurde am Donnerstagabend in der Wiener Innenstadt von einem mutmaßlichen Corona-Maßnahmengegner tätlich angegriffen. Er hatte Maurer zunächst verbal attackiert und ihr dann ein Glas ins Gesicht geschlagen. Die Klubobfrau ist ersten Angaben ihrer Pressesprecherin zufolge nicht verletzt worden. Der Täter bedauert laut Polizei den "Fehler". ÖSTERREICH. Nach dem Angriff haben sich viele...

  • Dominique Rohr
Viel Durchhaltevermögen ist derzeit gleichermaßen von Schüler:innen und Lehrer:innen gefragt. Denn nach zwei pandemiegebäutelten Jahren gibt es viel Aufholbedarf.

Überlastete Schulen und ein "Ja"-Wort im Hospiz
Das war der Donnerstag in der Steiermark

Vizekanzler Werner Kogler war zu Besuch in der Steiermark, um ein einzigartiges Projekt zu eröffnen, aus den steirischen Klassenzimmern kommt nach über zwei Jahren Krisenmanagement Kritik und eine besondere Hochzeit wurde an einem besonderen Ort gefeiert – dies und mehr haben wir für euch hier bei unserem Tagesrückblick zusammengefasst. STEIERMARK. Die Lehrkräfte sind (bald) am Limit angekommen. Nach zwei Jahren Pandemie mit unterschiedlichen Teststrategien, Personalausfall, Pensionierungswelle...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Vizekanzler wünscht sich, dass bei der gemeinsamen Sportausübung Barrieren überwunden werden.
2

Sportbonus ausgeweitet
Kostenloses Sportangebot für Ukraine-Vertriebene

Das Sportministerium hat am Mittwoch bekannt gegeben, den Sportbonus für Ukraine-Vertriebene auszuweiten. Auch die Sportunion möchte mit ihrer Initiative #sportverbindet Menschen aus der Ukraine eine niederschwellige Teilnahme an unterschiedlichen Sportarten ermöglichen. ÖSTERREICH. Eine Übernahme der Mitgliedsgebühr in Sportvereinen bis zu 120 Euro und Förderschiene zur Unterstützung ukrainischer Spitzensportlerinnen und -sportler ist in Ausarbeitung, wie das Sportministerium am Mittwoch...

  • Dominique Rohr
Landesversammlung der Grünen in Gols: Vizekanzler Werner Kogler, Landessprecherin Regina Petrik und Landesgeschäftsführer Michael Bacher (von links).
1 2

Mit Vizekanzler
Grüne Landesversammlung im Zeichen des Klimaschutzes

Inhaltlich war die Landesversammlung der burgenländischen Grünen in Gols vorrangig dem Umweltschutz gewidmet. 40 Delegierte waren dabei, als Vizekanzler und Bundessprecher Werner Kogler die Notwendigkeit einer Energiewende bekräftigte und der Forderung nach Aussetzung der geplanten CO2-Abgabe eine Absage erteilte. Für mehr öffentliche Verkehrsmittel"Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass Pendlerinnen und Pendler ein gutes, leistbares Angebot haben und nicht mehr auf ein Auto angewiesen sind....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Martin Wurglits
1

Coronavirus
400.000 Personen durch Missmanagment der Regierung mit Covid infiziert - baldige Neuwahlen?

Heute gibt es wieder einen neuen Höchstwert von fast 60.000 Corona-Neuinfektionen in Österreich. Während Bundeskanzler Nehammer (ÖVP) sich nur mehr mit der Ukrainekrise beschäftigt und Gesundheitsminister Rauch (Die Grünen) lieber Sozialminister sein will, läuft in Österreich Vieles aus dem Ruder. Die Zahl der heutigen Neuinfektionen ist der Höchstwert der gesamten Corona-Pandemie. Es ist ein Kampf, und zwar darum, dass die Infrastruktur in Österreich nicht zusammenbricht. Es ist nur mehr eine...

  • Wien
  • Gerhard Müller
Kogler will wegen der hohen Treibstoffpreise die Wettbewerbsbehörde einschalten.
Aktion 3

Explodierende Preise
Kogler will Spritpreise von Bundeswettbewerbsbehörde prüfen lassen

Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) hat am Dienstag angesichts explodierender Spritpreise auf dem Kurznachrichtendienst Twitter Kritik an Ölkonzernen geübt. Er will sich jetzt an die  Bundeswettbewerbsbehörde wenden.  ÖSTERREICH. "Es drängt sich der Verdacht auf, dass sich ein paar Öl-Konzerne auf Kosten der Leute eine goldene Nase verdienen“, schreibt Kogler am Dienstag auf Twitter.  "Geht um Milliarden""Da geht es nicht um Millionen, sondern um Milliarden", betont der Vizekanzler. Er kündigte...

  • Julia Schmidbaur
Mahrer fordert von Kogler Entschuldigung für "Schleimspur"-Sager.
1 2

Zwist
Mahrer fordert von Kogler Entschuldigung für "Schleimspur"-Sager

WKÖ-Chef Harald Mahrer fordert von Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) eine Entschuldigung, für dessen Attacke gegen die Kammer. ÖSTERREICH. Es seien gerade „die Herrschaften der Wirtschaftskammer“ gewesen, „die uns in diese Abhängigkeit (russisches Gas, Anm. d. R) getrieben haben“, so Kogler am Montag zur Forderung der WKÖ nach einer Verschiebung der CO2-Steuer. Immerhin seien es deren führende Vertreter gewesen, die Putin jahrelang den „roten Teppich mit Schleimspur“ ausgerollt hätten.  Die...

  • Adrian Langer
Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) äußerte sich zu russischen Angriffskrieg in der Ukraine.
Aktion 2

Ukraine-Krieg
"Wir werden nicht schweigen und uns einschüchtern lassen"

Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) bezogen am Dienstag im Nationalrat erneut Stellung zum russischen Angriffskrieg in der Ukraine. Sowohl Nehammer als auch Kogler richteten klare Worte in Richtung Putin. ÖSTERREICH. Der russische Angriff auf die Ukraine hält an und fordert mit jedem Tag neue Opfer. Bereits mehr als zwei Millionen Menschen mussten nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks seit dem russischen Einmarsch flüchten. Für Bundeskanzler Nehammer ist...

  • Dominique Rohr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.