Beate Meinl-Reisinger

Beiträge zum Thema Beate Meinl-Reisinger

Probleme mit dem Rücken: Neos Chefin Beate Meinl-Reisinger
1 1 Aktion 4

Ausfälle
Bandscheibenvorfall bei Neos-Chefin Meinl-Reisinger

Nächster Ausfall in der hohen Politik. Bereits seit einigen Tagen laboriert Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger an ihrem Rücken. Die Diagnose: ein Bandscheibenvorfall. Die Mutter dreier Töchter arbeitet nach einem Spitalsaufenthalt von zu Hause aus, wie die Regionalmedien Austria erfuhren.  ÖSTERREICH. Mehrere Ausfälle in der Politik: Zuerst erwischte es den grünen Gesundheitsminister Rudi Anschober (es war nicht Corona), dann Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger. Sie hat mehrere Termine abgesagt,...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Durch den verlängerten Lockdown öffnen auch die Schulen erst wieder nach den Semesterferien. Noch sind aber viele Fragen offen.

Coronavirus
Viele Unklarheiten bei den Schulöffnungen nach dem Lockdown

TIROL. Durch den verlängerten Lockdown öffnen auch die Schulen erst wieder nach den Semesterferien. Noch sind aber viele Fragen offen. Unklarheiten und Unsicherheiten im Bildungsbereich Am Sonntag, 17. Jänner, verkündete die Bundesregierung die Verlängerung des Lockdowns. Auch die Schulen beginnen mit dem Präsenzunterricht erst wieder nach den Semesterferien. „Wir wissen, dass es länger dauern wird, aber wie die Schulöffnung in den Bundesländern genau funktioniert, ist bislang weitgehend...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Bundesregierung habe auf gesamter Linie versagt, so FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl.
4

Nationalrat
Budgetauftakt mit scharfer Kritik der Opposition

Zum Auftakt der Generaldebatte zum Budget 2021 wurde die Bundesregierung im Nationalrat am Dienstag für ihr Management der Corona-Pandemie heftig kritisiert.  ÖSTERREICH. Am Dienstag hat im Nationalrat die Budgetdebatte gestartet. Die Krise prägt wie erwartet das Budget 2021 massiv: Die Regierung rechnet auf Bundesebene mit einem Defizit von 22,6 Mrd. Euro, um  1,6 Mrd. Euro mehr als noch Mitte Oktober angenommen wurde. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner kritisierte am Dienstag zum Auftakt der...

  • Julia Schmidbaur
Leere Klassenzimmer und Homeschooling könnten schon am kommenden Montag in ganz Österreich wieder Realität werden.
2

Psychische Belastung für Eltern
Was für Schulschließungen spricht - und was dagegen

Müssen Schulen in Österreich ganz zumachen? Bevor die Bundesregierung ihre Entscheidung verkünden will, brodelt die Gerüchteküche. Die Opposition fordert Alternativen, wie eine erweiterte Maskenpflicht für Schüler oder einen gestaffelten Schulstart. Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) schließt am Donnerstag nicht aus, dass die Schulen bereits ab Montag geschlossen sein könnten. ÖSTERREICH. Lässt sich das Coronavirus eindämmen, wenn Pflichtschulen bundesweit geschlossen werden? Experten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Beate Meinl-Reisinger (Neos) über die Wien-Wahl 2020
1 2

Parteichefin Meinl-Reisinger
Neos über das Wahlergebnis der Wien-Wahl 2020

Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen haben die Wienerinnen und Wiener am 11. Oktober 2020 gewählt. So reagiert Neos-Bundesparteichefin Beate Meinl-Reisinger auf das Ergebnis der Wien-Wahl 2020. ÖSTERREICH. Die Wien-Wahl 2020 war geprägt von der Corona-Pandemie. Am ersten kalten Herbsttag in der Hauptstadt schritten die Wienerinnen und Wiener zur Wahlurne, mit 382.214 Wahlkarten wurde bei der Wiener Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen 2020 ein neuer Wahlkarten-Rekord aufgestellt. Die Neos...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maria Jelenko-Benedikt
ORF-Sommergespräch mit viel Abstand: Den Auftakt machte Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger (li.). Moderatorin: Simone Stribl.
1 1

ORF-Auftakt mit Neos
Bei Sommergespräch kritisiert Meinl-Reisinger Corona-Kurs der Regierung

NEOS-Parteichefin Beate Meinl-Reisinger begann den Reigen der ORF-Sommergespräche am Montag mit Moderatorin Simone Stribl. Dabei kritisierte Meinl-Reisinger die Regierung und deren Kommunikation rund um die Corona-Krise und forderte rasche Maßnahmen für den Arbeitsmarkt, sowie Bürokratieabbau. ÖSTERREICH. Das erste Sommergespräch fand bei Schlechtwetter im Weingut am Reisenberg in Wien Döbling statt. Gast war Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger, sie hat während der Corona-Krise Politik zu einem...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Parteivorsitzende Beate Meinl-Reisinger (re.) mit den burgenländischen NEOS-Spitzenkandidaten Eduard Posch und Julia Kernbichler
37

NEOS-Wahkampfauftakt
„Es ist Zeit, dass NEOS in den burgenländischen Landtag kommt“

Vor dem Schloss Esterházy fand der offizielle Auftakt der NEOS Burgenland in den Intensivwahlkampf statt. Prominente Gastrednerin war Bundesparteichefin Beate Meinl-Reisinger. EISENSTADT (uch). Landesgeschäftsführerin Anna Bozecski wies gleich zu Beginn noch einmal auf die Probleme beim Sammeln von Unterstützungserklärungen hin.  „Wir haben dann darauf aufmerksam gemacht und plötzlich war unser Postfach täglich voll mit Unterstützungserklärungen.“ „Das wird ein Freudentag“Über den Zuspruch für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
1

Kommentar
Schikanen vor der Landtagswahl

5,2 Prozent bei der Europawahl im Burgenland, 4,9 Prozent bei der Nationalratswahl im Burgenland und 5,4 Prozent bei der Landtagswahl in der Steiermark. Diese Ergebnisse bei den letzten Wahlgängen sprechen für ein Antreten der NEOS bei der im Jänner 2020 stattfindenden Landtagswahl im Burgenland, auch wenn sie 2015 nur auf 2,3 Prozent der Stimmen kamen. Mittlerweile hat sich die Partei rund um Beate Meinl-Reisinger zu einer stabilen Größe innerhalb der österreichischen Polit-Landschaft...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Comedy trifft Politik: Die Grazerin Marion Petric parodiert die österreichischen Spitzenpolitikerinnen, was im Ö3-Wecker zu hören ist.

Ö3-Wecker: Schulerinnerungen auf Marion-Petric-Art

Comedian Marion Petric ist zurück bei Ö3 und sorgt mit den Schulerinnerungen der Politik für Lacher. Schulstart und Wahlkampf – eine ideale Kombination für Komiker und Kabarettisten. "Nach einer langen Pause bin ich wieder zurück in der Comedy-Abteilung bei Ö3", freut sich Comedian Marion Petric. Gemeinsam mit ihren Kollegen versetzt sie sich in das Kindheitsalter der politischen Spitzenkandidaten und erzählt von ihren Schulerinnerungen. "Meine Rollen sind Beate Meinl-Reisinger und Pamela...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
1

WAHLERGEBNIS
Die Wahlkarten sind ausgezählt

Nationalratswahl 2019 im Bundesland Salzburg Ergebnis für Salzburg inklusive Wahlkarten: Die Wahlkarten der Nationalratswahl 2019 sind in allen Bezirken des Landes ausgezählt. Zum vorläufigen Ergebnis des Wahlabends ergeben sich nur geringfügige Unterschiede. Stimmenstärkste Partei ist die ÖVP mit 46,4 Prozent der gültigen Stimmen (+ 8,7 Prozentpunkte/PP). Mit deutlichem Abstand folgen auf den Plätzen zwei die SPÖ mit 16,4 Prozent (-5,9 PP) und drei die FPÖ mit 13,7 Prozent (-10,7 PP). Auf dem...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Der Nationalratsabgeordnete und Linzer Spitzenkandidat Klaus Fürlinger (ÖVP) im Straßenwahlkampf.
37

NRW19
Auf Stimmenfang in der Linzer City

Trotz Social Media und TV-Duellen bleibt die Linzer Innenstadt bei Wahlkämpfern heiß begehrt. LINZ. Am 29. September ist es so weit: Ein eigentlich kurzer Nationalratswahlkampf geht zu Ende. Mehr denn je hat sich dieser in den TV-Studios abgespielt. Duelle, Bürgerforen, große und kleinere Diskussionsrunden und vieles mehr haben den Spitzenkandidaten kaum Zeit für den klassischen Straßenwahlkampf gelassen. Zwar waren die fast alle zumindest einmal auch in der Linzer Innenstadt unterwegs. Das...

  • Linz
  • Christian Diabl
V.l.: Christina Schlosser (ÖVP), Claudia O'Brien (SPÖ), Maximilian Krauss (FPÖ), Beate Meinl-Reisinger (Neos) und Sigi Maurer (Grüne)

Nationalratswahl 2019
Das sind die Spitzenkandidaten für Wien Innen-West

Nationalratswahl: Die bz holt die Kandidaten des Regionalwahlkreises Wien Innen-West vor den Vorhang. Das sind die Kandidaten für die Innere Stadt, Mariahilf, Neubau, die Josefstadt und den Alsergrund. INNERE STADT/MARIAHILF/NEUBAU/JOSEFSTADT/ALSERGRUND. Die Innere Stadt gehört neben Mariahilf, dem Neubau, der Josefstadt und dem Alsergrund zum Wiener Regionalwahlkreis Innen-West. Doch was sind Regionalwahlkreise? Diese dienen dazu, dass aus allen Regionen Österreichs Abgeordnete ins Parlament...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Wie träumen die Spitzenkandidaten ihr ideales Österreich?
5

Nationalratswahl 2019
So träumen die Spitzenkandidaten vom idealen Österreich

Wie sieht soziale Gerechtigkeit aus? Wie geht es mit dem Umweltschutz weiter? Wie sieht das ideale Österreich aus? Wir haben nachgefragt. ÖSTERREICH. Sieben Fragen, sechs Spitzenkandidaten. Kurz vor der Nationalratswahl am kommenden Sonntag fragen wir bei den Spitzenkandidaten der ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS, JETZT und Die Grünen noch mal genauer nach. Wie träumen sie das ideale Österreich?  Sebastian Kurz, ÖVPSo träumt Sebastian Kurz vom idealen Österreich Pamela Rendi-Wagner, SPÖSo träumt Pamela...

  • Kerstin Wutti
Ich träume von einem Österreich, in dem jeder und jede ihre persönlichen Ziele erreichen können", so Beate Meinl-Reisinger.
1 1

Nationalratswahl 2019
So träumt Beate Meinl-Reisinger vom idealen Österreich

Wie stehen die NEOS zur sozialen Gerechtigkeit, wie sieht das ideale Österreich aus? Wir haben bei Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger nachgefragt.  ÖSTERREICH.  Wenige Wochen trennen uns von der vorgezogenen Nationalratswahl. Wie wird unsere nächste Regierung aussehen? Viel spannender aber derzeit noch die Fragen, welche Standpunkte die Parteien und ihre Spitzenkandidaten vertreten. Wir stellen sieben Fragen an die Spitzenkandidaten der Spitzenparteien - hier beantwortet von Beate...

  • Maria Jelenko-Benedikt
1 6

Nationalratswahl
Wovon träumen Wiens Spitzenkandidaten?

Die bz hat die Wiener Spitzenkandidaten zum Träumen aufs Traum-Sofa eingeladen. WIEN. Was kann, wird und soll sich in Wien bis 2025 in den Bereichen Leben, Arbeiten und Wohnen ändern? Genau diese Frage stellt die bz-Wiener Bezirkszeitung den Wienern im groß angelegten Zukunftsprojekt „Träum dein Wien“. Die bz hat auch die Wiener Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl am 29. September auf das Traum-Sofa eingeladen und wollte wissen, wie denn ihr Traum-Wahlergebnis aussieht, welchen...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Die Spitzenkandidatin der NEOS, Beate Meinl-Reisinger.

Nationalratswahl
Wovon träumt Beate Meinl-Reisinger?

Die bz hat die Neos-Spitzenkandidatin – sowohl auf Bundes- als auch auf Wienebene – Beate Meinl-Reisinger zum Interview gebeten und mit ihr über ihre Träume gesprochen. WIEN. Die Neos-Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger ist seit Juni 2018 Parteivorsitzende von Neos und Nationalratsabgeordnete. Außerdem war sie von 2015 bis 2018 Wiener Landtagsabgeordnete und Mitglied des Gemeinderats. Welchen Traumberuf hatten Sie als Kind? BEATE MEINL-REISINGER: Schauspielerin. Der größte Traum, den Sie...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
News Klosterneuburg: Darius Djawadi, Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger, Clemens Ableidinger, Spitzenkandidat NRW19, NÖ Mitte, Walter Wirl, GR Klosterneuburg
2

Nationalratswahl 2019
Neos-Chefin zu Gast in Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (pa). Ihre Sommertour hat NEOS-Parteivorsitzende Beate Meinl-Reisinger heuer nach Klosterneuburg geführt. Das Interesse am „Frühstück mit Beate“ im „Sabrinas“ war groß – bei vollem Hause hatten die Gäste die Gelegenheit, Meinl-Reisinger hautnah zu erleben. Dabei verriet die pinke Parteichefin auch ihre private Verbindung zu Klosterneuburg: Meinl-Reisingers Tochter lernt in der Klosterneuburger Musikschule Harfe. Beim Event mit Bürgerinnen und Bürger wurde aber nicht nur über...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Dominik Oberhofer ist erfreut über Helmut Brandstätter als neuen Zukunftspartner der NEOS. Brandstätter ist für die NR-Wahl 2019 auf Listenplatz 2 kandidieren.

NR Wahl 2019
Tiroler NEOS freuen sich über Zukunftspartner Helmut Brandstätter

TIROL. Der frühere Kurier-Herausgeber Helmut Brandstätter ist nun neuer Zukunftspartner der NEOS. Tiroler NEOS-Klubobmann Dominik Oberhofer ist erfreut über diese Entscheidung. NEOS Tirol erfreut über Zusammenarbeit mit Helmut Brandstätter Am 24. Juli hat sich der erweiterte Vorstand der NEOS für die Zusammenarbeit mit dem früheren „Kurier“-Herausgeber Helmut Brandstätter als Zukunftspartner ausgesprochen. Die Tiroler NEOS sind erfreut drüber: Ich bin stolz, dass, nachdem sich 2017 Irgmard...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Erhaltenswertes Relikt aus der Vergangenheit: Rund 8.000 Gräber gibt es auf dem Jüdischen Friedhof in Währing.
23

Verein gegründet
Rettung des jüdischen Friedhofs in Währing

Ein Verein zur Rettung des Jüdischen Friedhofs sucht Unterstützer für Geld- und Sachspenden. WÄHRING/DÖBLING. Man kann ihn getrost als Vermächtnis einer untergegangenen Welt bezeichnen, den 1784 errichteten jüdischen Friedhof beim Währinger Park. Das über zwei Hektar große Areal beherbergt rund 8.000 Grabsteine und diente als offizielle Begräbnisstätte aller in Wien verstorbenen Juden. Die letzte bekannte Beisetzung fand im Jahr 1884 statt, fortan verfiel diese im höchsten Maße erhaltenswürdige...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Kdt. Heinz Huber, Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger und Bgm. Martin Treffner
31

Die FF Tschwarzen lud zum Fest

Beim Gasthof Rangetiner ging es beim Feuerwehrfest hoch her. St. RUPRECHT (kope). Schon traditionell ist das Feuerwehrfest der FF Tschwarzen beim Gasthof Rangetiner. Die Kameraden rund um Kommandant Heinz Huber leisteten sehr gute Vorbereitungsarbeiten. So konnte auch ein heftiger Regen zu Beginn der Veranstaltung dem Fest nichts anhaben. Für flotte Klänge sorgte das "Sattnitz Trio". Ministerin Beate Meinl-Reisinger zu Gast Unter den zahlreichen Besuchern wurden unter anderem gesichtet: die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal
Conchita Wurst, Regenbogenparade 2018, Wien, Rathausplatz, Pride Village
21 22 189

Wiener Regenbogenparade 2018

An der Vienna Pride haben laut den Organisatoren rund 200.000 Menschen teilgenommen. Die Vienna Pride hat unter dem Motto: ,,Love, Respect and Solidarity" von 2. bis 17. Juni stattgefunden.  Den krönenden Abschluss dieser zweiwöchigen Vienna Pride, war die 23. Regenbogenparade am Samstag, mit der anschließenden Abschlusskundgebung am Rathausplatz. Im nächsten Jahr, wird in Wien von 1. bis 16. Juni die EuroPride 2019 veranstaltet. Zu dieser Großveranstaltung, werden in Wien mehr als eine Million...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie O.
Wanda Kay, Wiener Regenbogenball, Austria Trend Parkhotel Schönbrunn, Benefizball
16 25 56

21. Wiener Regenbogenball

Der 21. Regenbogenball hat unter dem Motto: ,,I wanna dance with somebody", im Parkhotel Schönbrunn stattgefunden. Der Regenbogenball zählt zu einer der lustigsten und mittlerweile auch zu einer der beliebtesten Veranstaltungen im Wiener Ballgeschehen. Die Veranstaltung, gilt als Höhepunkt für die LSBTI-Community und ihre Freundlnnen. Der Reinerlös dieser Benefizveranstaltung, kommt der vielfältigen Arbeit der HOSI Wien zugute. Wo: Parkhotel Schu00f6nbrunn, Hietzinger Hauptstr. 10-14, 1130 Wien...

  • Wien
  • Hietzing
  • Marie O.
Diskussion: NEOS-Klubobfrau Beate Meinl-Reisinger bei dem Bürgerforum in der Rekordmeister-Bar.
12

Steinhof: Debatte über Konzept beim Bürgerforum

Seilbahn, Uni oder Holocaust-Museum? Beim Bürgerforum zum Otto-Wagner-Areal wurde fleißig diskutiert. PENZING. Der Glaube an ein fertiges Nachnutzungskonzept für das Otto-Wagner-Areal rangiert mittlerweile auf einer Stufe mit dem an den Weihnachtsmann: Jeder freut sich zwar darüber, für möglich halten es aber wohl die wenigsten. Anfang Mai gab die Stadtregierung bekannt, dass die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) eine Nutzung für Bildungseinrichtungen prüfen werde. Seitens der NEOS ging man in...

  • Wien
  • Penzing
  • Johannes Gress
Bundeskanzler Christian Kern, Regenbogenparade Wien, Austria,
11 14 100

Die Regenbogenparade 2016 um den Ring, endete im "Regenbogenpark" vor der Votivkirche

Viele Teilnehmer der 21. Regenbogenparade, versammelten sich um 19.00 Uhr im Park vor der Votivkirche. Die Rede vom Bundeskanzler Christian Kern, war sicher eines der emotionalsten Momente für viele Besucher. Für die Organisatoren Christian Högl und Lui Fidelsberger vom Verein HOSI, ist ein aufregender Tag zu Ende gegangen. Allen "Helfenden Händen" dieser jährlichen Parade, gebührt ein großes Dankeschön. Mit der 21. Regenbogenparade ist es gelungen, ein großes Zeichen gegen Diskriminierung und...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Marie O.
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.