Bezahlte Anzeige

Leserreise: Wir zeigen Ihnen Albanien

24Bilder
Wann: 27.05.2018 08:00:00 bis 03.06.2018, 18:00:00 Wo: BB Leserreise, Tirana auf Karte anzeigen

Ein vom Massentourismus noch wenig entdecktes Reiseland in Europa ist Albanien, das im kommenden Jahr laut Experten boomen wird. Die Bezirksblätter und TUI Das Reisebüro Tirol bieten eine von Innsbruck aus geführte Leserreise nach Albanien. Die Zeit: 27. Mai – 3. Juni 2018.

Geflogen wird mit AUA ab Innsbruck via Wien nach Tirana. Von dort gibt es eine Bus-Rundreise mit deutschsprechendem Reiseleiter zu den attraktivsten Plätzen. Besucht werden unter anderem die Nationalparks Dajti und Butrint (ein UNESCO-Weltkulturerbe) sowie das UNESCO-Kulturdenkmal Berat, die schönste Stadt Albaniens, und Durres.

Durres ist nach Tirana die wirtschaftlich wichtigste Stadt des Landes. Das Amphitheater zählt zu den attraktivsten Ausgrabungsstätten. Zum Abschluss verbringen Sie einen Tag am Strand.

Bei dieser abwechslungsreichen Rundreise wird auch die Hauptstadt Tirana besichtigt. Untergebracht werden die Reiseteilnehmer in 4- und 5-Sterne-Hotels.

Programmablauf

1. Tag – Sonntag: 27.05.2018
Anreise (A) - Flug von Innsbruck über Wien nach Tirana.

Ankunft in Tirana – Empfang durch die lokale Reiseagentur – Fahrt ins Stadtzentrum, wo Sie auf Ihren deutschsprachigen Reiseleiter treff en, gefolgt von einer ersten Stadtbesichtigung, mit dem Bus. Anschließend Transfer zum gebuchten Hotel – Check-in.
Etwas Zeit zum Relaxen – Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im gebuchten Hotel in Tirana.

2. Tag – Montag: 28.05.2018
Kruja und Dajti National Park (70 km) (F, M, A)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Kruja, die kleine Stadt gehört zum Pflichtprogramm einer Albanienreise. Auf der Fahrt in das historisch bedeutsame Städtchen hat man immer wieder fantastische Ausblicke Richtung Meer und auf die steilen Felswände. Seit der Antike gab es hier schon erste Besiedlungen, doch erst der albanische Nationalheld Skanderbeg hatte die Burg und die Festungsmauern erbauen lassen, die viele Jahre gegen die Osmanische Armee standhielten. Mittagessen in Kruja inkl. Folkloremusik und Show. Dann Rückfahrt zum Hausberg von Tirana und Fahrt mit der „Dajti Express“-Gondelbahn – gebaut von einer österreichischen Firma - hinauf zum Dajti National Park. Nach einer 13-minütigen Fahrt werden Sie mit einem einmaligen Blick auf Tirana und die Berglandschaft belohnt.

Anschließend geht es wieder hinunter nach Tirana und bevor es zurück zum Hotel geht, wird noch ein Stopp im „Bunk’Art Museum“ eingelegt. Mit der Eröffnung dieses Museums wird ein anderer Blickwinkel auf die dunkle Seite der Geschichte Albaniens möglich. Zwei Bunker wurden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, da das Land nicht nur seine kommunistische Vergangenheit zunehmend stärker erforscht, sondern diese Geschichte auch kulturell präsentiert.

Abendessen in einem Restaurant in der Stadt. Übernachtung im gebuchten Hotel in Tirana.

3. Tag – Dienstag: 29.05.2018
Tirana – Elbasan – Berat (ca. 110km) (F, M, A,)

Nach dem Frühstück checken Sie aus und fahren in Richtung Süden nach Elbasan. Die ehemalige Industriestadt wird von Durchreisenden oft links liegengelassen. Aber als alter Siedlungsplatz verfügt sie über ein großes historisches Erbe. Bevor Sie nach Berat weiterfahren, machen Sie hier einen kurzen Stopp und sehen das Kastell aus der Römerzeit an der „Via Egnatia“, die Marienkirche und die Königsmoschee.

In Berat angekommen, wird Sie ein zusätzlicher lokaler Guide in Empfang nehmen und Ihnen erste Eindrücke der Stadt vermitteln.

Sie ist die schönste Stadt Albaniens, hat die schönste ottomanische Altstadt und wird als „die Stadt der tausend Fenster“ bezeichnet. Eines der drei UNESCO-Kulturdenkmäler in Albanien.

Spätes Mittagessen in Berat.

Nach der Besichtigung der Burg und des Museums des wohl bedeutendsten Ikonenmalers des 16 Jhd. „Onufri“ haben Sie etwas freie Zeit um das charmante Berat auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung und Abendessen im Hotel in Berat.

4. Tag – Mittwoch: 30.05.2018 Berat – Gjirokastra – Saranda (217 km) (F, A)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Gjirokastra (100 km) wo Sie ein zusätzlicher lokaler Guide in Empfang nehmen wird, um mit Ihnen das berühmte Schloss Gjirokastra zu besichtigen. Die Stadt und das Schloss gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die Museumsstadt ist eine der schönsten des Landes. Nach dem Besuch des Ethnographischen Museums, das einen guten Einblick über das Leben in der Stadt vor dem Beginn der Moderne gibt, haben Sie Zeit für ein Mittagessen (nicht inkludiert).

Anschließend Fahrt zum malerischen Bergsee „Syri I Kalter“, auch das „Blaue Auge von Albanien“ genannt. Hier haben Sie Zeit für einen Spaziergang. Weiter geht die Fahrt dann bis zur Küste nach Saranda – wo Sie nach einer kurzen Besichtigung der Stadt ein Abendessen einnehmen. Übernachtung im Hotel in Saranda.

5. Tag – Donnerstag: 31.05.2018
Ruinenstadt Butrint – Porto Palermo – Vlore (160 km) (F,A)

Heute besichtigen Sie die Ruinenstadt Butrint. Diese historische Stadt beeindruckt durch zahlreiche Ruinen aus der Römerzeit, unter anderem eine Akropolis, ein Aquädukt und ein Amphitheater. Schon vor zweieinhalbtausend Jahren war die Stadt für ihre mineralhaltigen Quellen bekannt. Butrint entwickelte sich zum Kur- und Festspielort der Antike. Heilungssuchende pilgerten von weit her zu den Opferplätzen, Tempel und Brunnen. Das Gebiet rund um die Ausgrabungsstätte ist heute ein Nationalpark und zählt seit 1992 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Anschließend fahren wir in Richtung Norden (50 km) nach Porto Palermo, ein kleines Küstenstädtchen, wo Sie Zeit haben, ein Mittagessen einzunehmen. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die Festung von Ali Pasha mit einer herrlichen Aussicht auf die Stadt.

Ihr heutiges Reiseziel ist der Ort Vlore – auf der Fahrt dorthin durchqueren wir den Llogara National Park, wo Sie eine kurze Pause einlegen. In Vlore angekommen werden Sie nach einen kurzer Orientierungstour ein Abendessen einnehmen. Übernachtung im Hotel in Skele Vlore.

6. Tag – Freitag: 01.06.2018
Ruinenstätte Apollonia – Durres (120 km) (F, A)

Heute heißt es früh aufstehen, zuerst fahren Sie zur Ruinenstadt „Apollonia“ (40km), ein archäologischer Höhepunkt dieser Albanienrundreise. Dort angekommen werden Sie in einem Hotel frühstücken.

Anschließend Besuch des Apollonia Parks mit einem lokalen Guide. Danach geht es weiter nach Durres, wo Sie Zeit für ein Mittagessen.

Durres ist nach Tirana die wirtschaftlich wichtigste Stadt des Landes. Unter anderem spielt dabei der Hafen, welcher der größte Albaniens ist, eine wichtige Rolle. Aber auch touristisch kommt Durres eine zentrale Rolle in Albanien zu. Die Mehrheit der Touristen, die das Land besuchen, kommt für Badeferien an die Stadtstrände. So sind in den 2000er Jahren unzählige Hotels entstanden; und auch die Infrastruktur hat sich im Vergleich zu den 1990er Jahren markant verbessert.

Eine der größten Sehenswürdigkeiten in Durres ist das Amphitheater, welches erst im 20. Jahrhundert durch Zufall beim Anlegen eines Weinkellers entdeckt wurde.

Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel in Durres.

7. Tag – Samstag: 02.06.2018
Durres – Tag zur freien Verfügung (F,A)

Genießen Sie einen Tag am Strand von Durres.

Gemeinsames Abschiedsabendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel in Durres.

8. Tag – Sonntag: 03.06.2018
Durres – Rückreise (40 km) (F)

Am späten Vormittag Transfer zum Flughafen nach Tirana. Rückflug via Wien nach Innsbruck.

*** ENDE DER REISE ***

Preis pro Person im Doppelzimmer

1.380,00 €

Einzelzimmerzuschlag

175,00 €

Flugdetails:

27.05.2018 Innsbruck - Wien OS 916 08:15-09:20 Uhr
27.05.2018 Wien - Tirana OS 847 12:45-14:20 Uhr
03.06.2018 Tirana - Wien OS 848 15:05-16:45 Uhr
03.06.2018 Wien - Innsbruck OS 901 17:15-18:10 Uhr

Inkludierte Leistungen:

  • Flug ab/bis Innsbruck via Wien nach Tirana mit Austrian Airlines
  • Inklusive Flughafensteuern und Gebühren, dzt. 175,- Euro (Preisanpassung vorbehalten, lt. Gebührenaufstellung zum Zeitpunkt der Ticketausstellung)
  • 7 Übernachtungen in landestypischen 4*- bzw. 5*-Hotels
  • Verpflegung 7x Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • 2x Mittagessen in Kruja und Berat
  • Folkloremusik und Show (Tanz) in Kruja
  • Rundreise im landestypischen Bus lt. Programm mit deutschsprechendem Reiseleiter
  • Alle Eintrittsgebühren lt. Programm
  • 1 Reiselektüre über Albanien pro Zimmer
  • Produktion ausführlicher Reiseunterlagen
  • Insolvenzversicherung
  • TUI Reisebegleitung ab/bis Innsbruck

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Reise und Stornoversicherungspaket
  • Nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder, Ausgaben pers. Art

Tarifstand: Dezember 2017
Mindestteilnehmer: 20 Personen

Veranstalter:
TUI Das Reisebüro/Gruppenabteilung - eine Marke der TUI Austria
Holding GmbH - Bozner Platz 7/1, 6020 Innsbruck

Projektleitung: Frau Judith Moser - judith.moser@tui.at

Stornierung von einzelnen Personen:
Stornierung von Einzelpersonen vor Reiseantritt:
Bis 30 Tage vor Reiseantritt: 10% des Reisepreises pro Person
29-20 Tage vor dem Reiseantritt: 25% des Reisepreises pro Person
19-10 Tage vor dem Reiseantritt: 50% des Reisepreises pro Person
9-4 Tage vor dem Reiseantritt: 65% des Reisepreises pro Person
ab 3 Tage vor dem Reiseantritt: 85% des Reisepreises pro Person
Storno innerhalb von 24 Stunden: 100% des Reisepreises pro Person

zum E-Paper mit weiteren Informationen
>ZUM E-PAPER

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen