31.10.2017, 09:25 Uhr

NEU: Das "FERDINAND" Café & Bistro Schloss Ambras

21. Jahrhundert trifft 16. Jahrhundert im "FERDINAND": Am Puls der Zeit den historischen Raum der "Gotischen Küchen" akzentuiert: Das neue Café & Bistro im Ambraser Hochschloss.
Innsbruck: Schloss Ambras Innsbruck | Es ist so weit! Schloss Ambras Innsbruck freut sich sehr über das

"FERDINAND" Café & Bistro Schloss Ambras

Der Pächter Thomas Fuchs und sein Team laden herzlich zum

MEET & GREET

am Freitag, den 15.12.2017 von 15 bis 20 Uhr ein!

Das »FERDINAND« im Hochschloss ist für Museums- und Schlossparkbesucher frei ohne Museumsticket zugänglich und wartet ab 1. Dezember 2017 täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr mit erlesenen Köstlichkeiten auf. Bei Schönwetter besteht in der warmen Jahreszeit die Sitzmöglichkeit im einzigartigen Ambiente des freskengeschmückten Innenhofs.

Geschaffen wurde die neue Gastronomie durch den KHM-Museumsverband in den historischen Räumlichkeiten der »Gotischen Küche«. Das Bauprojekt wurde durch das namhafte Wiener Architekturbüro Kohlmayr, Lutter, Knapp sensibel und im Sinne des Denkmalschutzes umgesetzt. Entstanden ist ein stilvolles Ambiente, das sich am Puls der Zeit befindet und zugleich auch die historischen Räumlichkeiten behutsam akzentuiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


"FERDINAND" Café & Bistro Schloss Ambras
Schlossstraße 20, A-6020 Innsbruck
Thomas Fuchs
+43 676 7909 421


www.schlossambras-innsbruck.at
(November geschlossen)
Das älteste Museum der Welt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.