21.12.2017, 13:34 Uhr

Perfektes Skiwetter und grüne Weihnachten

Die Weihnachtsfeiertage bieten bestes Skiwetter (Foto: HIWU/Mandl - Symbolfoto)
TIROL. Für die Weihnachtsfeiertage hat sich perfektes Skiwetter angesagt. Allerdings besteht gerade im Tal kaum eine Chance auf weiße Weihnachten.

Winterwetter wird zu perfektem Skiwetter

Der Freitag und der Samstag bringen noch einmal zeitweise Regen oder Schneefall. Dabei steigt die Schneefallgrenze auf eine Höhe zwischen 1.000 und 1.500 Meter. Am Samstag sinkt die Schneefallgrenze wieder. Osttirol sollte relativ trocken bleiben und zeitweise zeigt sich die Sonne. Teilweise hält sich Nebel oder Hochnebel.
Erst am Sonntag beruhigt sich das Wetter und mildere Temperaturen setzen sich durch. Restwolken und Nebelfelder lösen sich auf. Es wird wärmer. In 2.000 Meter steigen die Temperaturen auf 3 Grad. In den Tälern wird es zwischen 2 und 14 Grad haben.

Feiertagswetter wird sonnig und mild

Gerade in den Bergen wird es am Christtag und am Stefanitag den ganzen Tag sonnig. Streckenweise wird der Himmel wolkenlos. Die Temperaturen in 2.000 m liegen zwischen 4 und 6 Grad. Die Frostgrenze liegt bei rund 3.000 Meter. Die Fernsicht beträgt mehrer hundert Kilometer.
In den Niederungen und manchen Tälern gibt es zähen Nebel und Hochnebel. Hier erreichen die Temperaturen maximal 9 Grad.

Ein Wetterumschwung zeichnet sich frühestens für Mittwoch, 27. Dezember ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.