06.07.2018, 11:35 Uhr

Vorübergehende Grenzkontrollen in Tirol von 9.7. bis 13.7.2018

In Tirol gibt es während der informelle Rat der Justiz- und Innenminister in Innsbruck tagt Grenzkontrollen. Auch am Innsbrucker Flughafen wird kontrolliert. (Foto: Archiv)

Vom 12. bis 13.7.2018 tagt der informelle Rat der Justiz- und Innenminister in Innsbruck. Aus diesem Grund kommt es an Tirols Grenzen zu vorübergehenden Grenzkontrollen.

TIROL. Das BMI (Bundesministerium für Inneres) veranlasst vom 9.7.2018 bis 13.7.2018 an den Grenzen zu Deutschland und Italien Grenzkontrollen. Grund für diese Kontrollen ist das Treffen der Justiz- und Innenminister in Innsbruck.

Grenzkontrollen an den Grenzen zu Italien, Deutschland und am Innsbrucker Flughafen

Um eine Bedrohung oder öffentlichen Ordnung oder der inneren Sicherheit während des Treffens der Justiz- und Innenminister in Tirol zu vermeiden, kommt es im Zeitraum vom 9.7.2018 bis 13.7.2018 zu Grenzkontrollen in Tirol.
Kontrolliert wird an den Grenzen zu Deutschland, Italien und am Innsbrucker Flughafen. Während dieses Zeitraums dürfen Grenzen nur an den Grenzübergangsstellen überquert werden. Die entsprechenden gültigen Reisedokumente müssen mitgeführt werden.

Weitere Themen

Weitere Nachrichten aus Tirol gibt es hier: Nachrichten aus Tirol
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.