Wie kann eine 24-Stunden-Betreuung funktionieren?

Die AK Kitzbühel informiert über die Möglichkeiten der 24-Stunden-Betreuung.
  • Die AK Kitzbühel informiert über die Möglichkeiten der 24-Stunden-Betreuung.
  • Foto: MEV/Karl Holzhauser
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KITZBÜHEL (jos). Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Pflege von Angehörigen“ von der AK Kitzbühel und dem Freiwilligenzentrum Pillerseetal/Leukental informiert am 9. November AK Expertin Daniela Russinger in der AK Kitzbühel über die 24-Stunden-Betreuung, mögliche finanzielle Unterstützungen und Hilfsmittel. Anmeldungen in der AK Kitzbühel unter 0800 2255223252 oder kitzbuehel@ak-tirol.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen