Ehrenabend der Gemeinde Kössen

Vize-Bgm. Marissa Dünser, Eleonore und Stefan Mühlberger, Herbert und Andrea Exenberger, LR Beate Palfrader, Bgm. Reinhold Flörl (v. li.).
10Bilder
  • Vize-Bgm. Marissa Dünser, Eleonore und Stefan Mühlberger, Herbert und Andrea Exenberger, LR Beate Palfrader, Bgm. Reinhold Flörl (v. li.).
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KÖSSEN (jos). Mit Stolz und Freude nahmen 66 der 77 Kössener beim Ehrenabend am 6. Juni im Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl ihre Auszeichnung entgegen. Der letzte Abend dieser Form fand im Jahr 2012 statt.
Moderatorin Adriane Gamper führte die Bürger und die zahlreichen Ehrengäste, darunter LR Beate Palfrader, LA Josef Edenhauser Bezirkshauptmann Michael Berger, TVB Kaiserwinkl Obmann Gerd Erharter, TVB Geschäftsführer Thomas Schönwälder, Vize-Bürgermeisterin Marissa Dünser und die anwesenden Bürgermeister der Nachbargemeinden charmant durch das Programm.

Vorbildsfunktion für Bürger

"Freiwilliges Engagement ist für Österreich unverzichtbar, aber nicht selbstverständlich. Die Gemeinde lebt nicht nur von der Wirtschaft oder der Politik. Menschen wie ihr machen die Gemeinde stark. Wir können zurecht stolz auf die Vereine und die gemeinnützigen Organisationen sein", so Kössens Bürgermeister Reinhold Flörl bei seiner Eröffnungsrede. "Mit eurem Engament seid ihr in der Vergangenheit mit einem guten Beispiel vorangegangen", so Flörl weiter. "Viele Menschen leisten in unserem Land unglaublich viel. Das Land Tirol schätzt die Freiwilligenarbeit wirklich sehr", so Palfrader, die selbst lange Zeit einen Theaterverein leitete. "Zur Auszeichnung wird es für mich aber vermutlich nicht reichen", schmunzelt sie. "Im Bezirk sind wir mindestens über dem Österreich-Durchschnitt bei der Freiwilligenarbeit. Wir haben über 1.000 Vereine im Bezirk, die Quote ist somit sehr gut", fasst Berger zusammen. Laut Erharter seien viele Veranstaltungen des Tourismusverbandes ohne freiwillige Hilfe gar nicht möglich.

"Liebe auf den ersten Blick"

Geehrt wurden Personen und Teams in den Kategorien Sportehrenzeichen, Sportehrenzeichen Team, Vereinsehrenzeichen, Ehrengeschenk sowie Ehrennadel. Ebenso wurde ein Ehrenring vergeben. Kein geringerer als der ehemalige Bürgermeister Stefan Mühlberger erhielt diese besondere Anerkennung. Die Laudatio für Mühlberger hielt sein langjähriger Freund, Arbeitskollege und Vize-Bürgermeister Herbert Exenberger. Mit viel Witz und Charme hielt er eine beeindruckende Rede: "Wären wir Mann und Frau würde man vermutlich sagen: es war Liebe auf den ersten Blick. Wir waren etwa zehn Jahre alt, als wir in der ersten Klasse Hauptschule nebeneinander gesessen sind. Ich muss heute noch sagen, dass wir großes Glück hatten [...]. Es ist mir eine Ehre, mit dir die Schulbank gedrückt zu haben und dann noch 18 Jahre mit dir an der Spitze arbeiten durfte. Ich freue mich dass dir heute der Ehrenring verliehen wird."
Mühlberger prägte die Gemeinde Kössen in seiner Amtszeit mit vielen durchgeführten Projekten. Die größte Herausforderung stellte für ihn jedoch die Hochwasserkatastrophe im Jahr 2013 dar. Unermüdlich diente er in dieser schwierigen Zeit seinen Bürgern und der Gemeinde Kössen. Die Laudatio für den Ehrennadelträger Exenberger hielt wiederum Mühlberger.

Alle Geehrten der Gemeinde Kössen:

Sportehrenzeichen Bronze:

  • Laufclub Niederwies: Hannah Sieberer (auch Skiclub Kössen), Birgit Baumgartner, Thomas Nothegger
  • Para Delta Club Kaiserwinkl: Herbert Tamegger
  • Skiclub Kössen: Stefan Haunholter
  • Taekwondo Verein: Selina Koidl, Kevin Huber, Marcus Kattinger, Florian Schlechter, Alexander Zaiser

Sportehrenzeichen Silber:

  • Para Delta Club Kaiserwinkl: Markus Hörfarter
  • Skiclub Kössen: Anna Kitzbichler, Theresa Steinlechner, Tobias Moosmann, Florian Windbichler
  • Sportschützengilde Kössen: Markus Bauhofer
  • Taekwondo Verein: Sandra Gruber, Deborah Gründler, Nicola und Katharina Kogler, Eva und Verena Schwentner, Christopher Klau, Philipp Schädlich, Gerald Siorpaes

Sportehrenzeichen Gold:

  • Para Delta Club Kaiserwinkl: Christoph Friedl, Anton Raumauf
  • Taekwondo Verein: Sandra Höflinger, Mario Moitzi

Sportehrenzeichen Team Silber:

  • Mannschaft Para Delta Club mit Anton Raumauf, Christoph Friedl und Markus Hörfarter
  • Mannschaft Sportschützengilde mit Stephanie Obermoser, Viktoria Müller, Michael Höllwarth und Markus Bauhofer.

Vereinsehrenzeichen:

  • Feuerwehr Bichlach: Josef Haunholter
  • Feuerwehr Kössen: Hannes Schwentner
  • Fleckviehzuchtverein Kössen: Robert Plangger sen., Johann Schreder
  • Kameradschaftsbund Kössen: Maritta Lechthaler, Peter Grünbacher, Meinrad Plagger, Christian Schwentner
  • Lawinenkommission Kössen: Anton Vikoler
  • MSC Kaiserwinkl: Josef Gstrein, Josef Hochgründler, Hermann Schweiberl
  • Musikkapelle Kössen: Josef Fahringer jun.
  • Para Delta Club: Peter Fahringer
  • Pensionistenverband: Marianne Endstrasser, Marlies Kahr
  • Schützenkompanie: Alfred Exenberger, Josef Hetzenauer, Michael Obinger
  • Seniorenbund Kössen: Elisabeth Wimmer
  • "Das Sonnenhaus": Martina Höflinger, Katharina Sachsenmaier, Hedwig Schnalzger;
  • Sportschützengilde: Herbert Bauhofer, Johann Kramer
  • Trachtenverein Landsturm 1809: Josef Leuhuber, Johann Moser, Hans-Peter Schwentner

Ehrengeschenk:

  • Frauenbewegung und Kössener helfen Kössener: Magdalena Planer
  • Hufeisen- & Plattenwerferverein und Kameradschaftsbund: Martin Gründler
  • Künstler: Peter Bichler
  • SEDA: Josef Dagn
  • Sozialsprengel: Maria Schermer, Christine Sturm, Sebastian Haunholter

Ehrennadel:

  • Gemeinderat & Trachtenverein: Michael Schwentner
  • Gemeinderat: Ernst Wörgötter
  • Volksschuldirektorin: Maria Astl
  • Hauptschuldirektor: Josef Kurz
  • Volksschuldirektor & Erwachsenenschule: Günther Brunner
  • Sprengelarzt: Martin Fahringer
  • TVB: Andreas Schermer
  • Gemeinde: Herbert Exenberger

Ehrenring:

  • Stefan Mühlberger jun.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen