26. Kulturherbst Hochfilzen
Irisch-schottische Stimmung im Kulturhaus - mit VIDEO!

Gemeinsamer Auftritt am Konzertende – irisch-schottische Stimmung im Kulturhaus.
29Bilder
  • Gemeinsamer Auftritt am Konzertende – irisch-schottische Stimmung im Kulturhaus.
  • Foto: Kogler
  • hochgeladen von Klaus Kogler

HOCHFILZEN (niko). Nach dem erfolgreichen Auftakt für den 26. Kulturherbst Hochfilzen (Hauskonzert, Kind and Potter & Band) sorgten irische und schottische Musiker für Begeisterung bei dem mit 100 Leuten limitierten Konzert im Kulturhaus. Eine Weltpremiere war der gemeinsame Bühnenauftritt von Sängerin Cathie Ryan und Ausnahme-Gitarrist John Doyle. Ebenso begeisternd war der kraftvolle Auftritt des Trios um Leonard Barry (irischer Dudelsack), dem schottischen Top-Fiddler Chris Stout und dem irischen Gitarristen Shane McGowan.

Eine Absage

Am 24. 10. gastiert Tricky Niki; das für 31. 10. geplante Konzert mit "Las Migas" aus Spanien musste auf 2021 verschoben werden (die Musikerinnen können Corona-bedingt nicht ausreisen).

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen