Sozialsprengel St. Johann-Oberndorf-Kirchdorf
37.700 Leistungsstunden im Sprengel

GF Elisabeth Edenhauser, Obmann Franz Berger und Pflegedienstleiterin Dagmar Stöckl-Berger zogen Bilanz.
  • GF Elisabeth Edenhauser, Obmann Franz Berger und Pflegedienstleiterin Dagmar Stöckl-Berger zogen Bilanz.
  • Foto: Wörgötter
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Sozialsprengel bilanzierte 25 Jahre „Hilfe mit Herz“; neue Geschäftsführerin.

ST. JOHANN. (rw) Obmann Franz Berger und sein Team vom Sozialsprengel St. Johann-Oberndorf-Kirchdorf blicken auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Nach dem Ausscheiden des Geschäftsführers übernahm Elisabeth Edenhauser vorerst bis Jahresende die Geschäftsführung. „Bis Jahresende werde ich entscheiden, ob die Doppelfunktion Geschäftsführung und Buchhaltung zu schaffen ist", so Edenhauser bei der 25. Sprengel-Generalversammlung.

Im Sprengel sind aktuell 32 Mitarbeiterinnen tätig, die sich unter der Pflegedienstleitung von Dagmar Stöckl-Berger um ihre Klienten kümmern. Im Vorjahr wurden 37.700 Stunden aufgewendet, um 6,6 % mehr als im Vorjahr; 22.000 Leistungsstunden wurden direkt verrechnet.

Bergers Dank galt im Besonderen allen Mitarbeitern, den Gemeinden und Sponsoren, Spendern und Unterstützern sowie dem ausgeschiedenen GF Claus Hutter.

„Budgetär werden im Sprengel fast 1,1 Mio. € bewegt, wobei wir 2018 wie die meisten Sprengel in Tirol mit einem kleinen Minus bilanziert haben. Ohne Spenden, diversen Erlösen und anderen Aktivitäten würde es schlechter aussehen", so Berger.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.