Feuerwehreinsatz nach Hangrutsch und Überschwemmungen

5Bilder

OBERNDORF/GOING. Mittwoch nachmittag verlegten mehrere Hangrutschungen zwei Gemeindestraßen in Oberndorf und Going. Die beiden Straßen wurden nach Begutachtung durch einen Landesgeologen von den zuständigen Bürgermeistern gesperrt. Es entstand Flurschaden in unbekannter Höhe, Personen wurden keine verletzt.

Nicht passierbar waren demnach die Oberndorfer Landesstraße und die Rerobichlstraße in Oberndorf sowie der Astbergweg bei Going.

Weiters kam es aufgrund der starken Regenfälle auch zu Überschwemmungen.

Nach einer neuerlichen Begutachtung durch den Landesgeologen konnten die Straßen mittlerweile wieder freigegeben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen