Imposanter Hengstauftrieb auf der Stallbachkar Alm in Kirchberg

imposante Rangkämpfe beim Hengstauftrieb auf der Stallbachkar Alm.
24Bilder
  • imposante Rangkämpfe beim Hengstauftrieb auf der Stallbachkar Alm.
  • hochgeladen von Johann Mühlberger

Für die Sommerfrische muss erst die Rangordnung ausgekämpft werden.

KIRCHBERG(jom). Bereits zum 11. Mal wurden am vergangenen Sonntag die 7 besten und stärksten Noriker Deckhengste des Tiroler Zuchtverbandes auf die Stallbachkar Alm im hintersten Spertental bei Aschau aufgetrieben. Es war wieder ein Highlight für viele Pferdefreunde und ein Naturschauspiel der besonderen Art. Tausende Besucher waren gekommen.
Landesobmann Christian Wild konnte zahlreiche Persönlichkeiten, u. a. LK Präsident Josef Hechenberger und Franz Steinwender von der LLA Weitau begrüssen. Je nach Witterung verbringen die Hengste ca. 100 Tage auf der Alm (660ha), die von Theresa Schnell betreut werden. Nach der Abwaage wurden die Hengste von Wild in der Arena vorgestellt und dann von den Betreuern ausgelassen.
Die sonst so friedlichen Kraftprotze lieferten sich erbitterte Rangkämpfe. Nach einigen Stunden wurde der Leithengst ermittelt und es kehrte wieder Ruhe in die Herde ein.
Danach wurden die Pferde auf die eigentliche Weide gebracht, wo sie den Almsommer genießen und sich von der anstrengenden Decksaison erholen können.
Parallel zum Hengstauftreib findet immer ein schönes Almfest mit musikalischer Umrahmung statt.

Daten und Fakten des Verbandes: Noriker – die Kraft aus Tirol
• 13 Vereine
• 624 Mitglieder
• 471 Zuchtstuten
• 15 Deckhengste
Obmann
Ök.-Rat Christian Wild

Geschäftsführer
Ing. Johannes Fitsch

Kontakt
Noriker Pferdezuchtverband Tirol
Brixner Straße 1
6020 Innsbruck

Autor:

Johann Mühlberger aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.