Kein gemeinsamer Ankauf eines Salzsilos

Mehrheit gegen Siloankauf in Itter.
  • Mehrheit gegen Siloankauf in Itter.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ITTER/SÖLL (red.). Im Itterer Gemeinderat wurde ein möglicher gemeinsamer Ankauf eines Streugutlagersilos für den Bauhof Itter/Söll behandelt. Die Gemeinde Söll hatte dazu Angebote eingeholt. Zur Diskussion stand ein Silo um 40.870 Euro (Fa. Weisser). Der Ankauf sollte je zur Hälfte durch die beiden Gemeinden erfolgen.

Bgm. Josef Kahn informierte, dass der 50-%-Anteil durch den höheren Salzverbrauch der Gemeinde Itter zu Stande käme. Im Gemeinderat wurde dieser "überhöhte" Anteil und die Zweckmäßigkeit hinterfragt. Letztlich stimmte eine Mehrheit gegen den gemeinsamen Siloankauf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen