Hohe Salve
Lawinenübung mit sieben Hundeführern

Sieben Hundeführer und deren Lawinenhunde nahmen an der Übung teil.
10Bilder
  • Sieben Hundeführer und deren Lawinenhunde nahmen an der Übung teil.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

HOPFGARTEN (red.). Kürzlich fand unterhalb der Hohen Salve eine gemeinsame Lawinenübung mit sieben Hundeführern aus den Bezirken Kitzbühel und Kufstein sowie der Bergrettungen Hopfgarten und Westendorf statt.
Am Lawinenkegel wurde nach sechs verschütteten Personen, die durch Puppen simuliert wurden, gesucht. Dabei wurden zahlreiche Techniken der Verschüttetensuche angewandt, um ein rasches Auffinden der Opfer zu ermöglichen. Zudem wurde die optimale Erstversorgung von Lawinenopfern geprobt.
Insgesamt nahmen 22 Personen an der Übung teil.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen