Marktgemeinde Fieberbrunn hilft dem Alpenverein

FIEBERBRUNN. Der Alpenverein in Fieberbrunn zählt 690 Mitglieder. Durch die Investitionen am Wildseeloderhaus beträgt der Schuldenstand noch rund 50.000 Euro. "Die Gemeinde bezuschusst die Investitionen mit jährlich 7.500 €, solange Schulden da sind, längstens bis 2022", berichtete Vize-Bgm. Wolfgang Schwaiger im Gemeinderat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen