Musikkapelle Erpfendorf unter neuer Führung

Der scheidende Kapellmeister der Musikkapelle Erpfendorf Gerald Embacher (li.) übergab den Taktstock an seinen Nachfolger Michael Sojer.
2Bilder
  • Der scheidende Kapellmeister der Musikkapelle Erpfendorf Gerald Embacher (li.) übergab den Taktstock an seinen Nachfolger Michael Sojer.
  • Foto: BMK Erpfendorf
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

ERPFENDORF (gs). Zahlreiche Neuerungen brachte die Jahreshauptversammlung der Bundesmusikkapelle Erpfendorf.
Als neue Obfrau begrüßte Tamara Rabl unter den vielen Ehrengästen auch Pfarrer Georg Gerstmayr, Bgm. Gerhard Obermüller sowie Vertreter der heimischen Vereine.

29 Jahre lang Kapellmeister

Aber auch Kapellmeister Gerald Embacher legte sein Amt nach 29-jähriger Tätigkeit zurück und ließ die Zeit nochmals Revue passieren. Nach dem Bericht von Jugendreferent Michael Maier verlas Alexandra Pichler den erfreulichen Finanz- und Kassabericht über das abgelaufene Vereinsjahr.

Leistungsabzeichen überreicht

Ein Höhepunkt war die Überreichung von Urkunden und Ansteckern durch Bgm. Obermüller an die erfolgreichen Jungmusikerinnen Alexandra Pichler (Leistungsabzeichen in Gold auf der Oboe), Nele Aigner (Leistungsabzeichen in Bronze auf der Klarinette) und Linda Tschohl (Junior-Leistungsabzeichen auf der Trompete).

Neue Führung

Das mit großer Spannung erwartete Wahlergebnis, das nach dem Austritt von Obmann und Kapellmeister notwendig wurde, brachte folgendes Ergebnis:
Obfrau: Tamara Rabl, Obfrau-Stellvertreter: Bernhard Kaiser und Stefan Aigner; Kapellmeister: Michael Sojer, Kpm.-Stellvertreter und Stabführer: Lukas Zaß.

Der scheidende Kapellmeister der Musikkapelle Erpfendorf Gerald Embacher (li.) übergab den Taktstock an seinen Nachfolger Michael Sojer.
Die erfolgreichen Jungmusikerinnen Alexandra Pichler, Nele Aigner und Linda Tschohl mit Jugendref. Michael Maier,  Bgm. Gerhard Obermüller und der neuen Obfrau Tamara Rabl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen