Stadtarchiv Kitzbühel
Neueröffnung mit Tag der offenen Tür

Das Stadtarchiv wird neu eröffnet.
2Bilder
  • Das Stadtarchiv wird neu eröffnet.
  • Foto: Stadtarchiv
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL (jos). Die Stadt Kitzbühel feiert 2021 ihren 750. Geburtstag. Die Stadtgemeinde Kitzbühel hat dieses Jubiläum gemeinsam mit dem Tiroler Archivgesetz als Anlass dafür genommen, das Stadtarchiv neu aufzustellen. Zu diesem Zweck wurden die Räumlichkeiten des ehemaligen Gesundheitsamtes renoviert und adaptiert.

Über 100.000 Fotografien

Das Stadtarchiv Kitzbühel, das auf ca. 600 Regalmetern und in Kartei- und Planschränken Archivalien, Bücher und verschiedene weitere Materialien wie Fotos, Plakate oder Filme beherbergt, darf als das historische Herz Kitzbühels gelten. Seinen Kernbestand stellen die bis zu 750 Jahre alten Urkunden, Akten und Handschriften der städtischen Verwaltung und des Schriftgutes des Landgerichts Kitzbühel (Lamberg-Archiv) dar. Dazu gesellen sich Sammlungen oder Nachlässe bedeutender Persönlichkeiten wie Alfons Walde, Peter Aufschnaiter, Alma Holgersen, Maria Hofer oder Toni Sailer sowie von Fotografen, unter ihnen Josef Herold, Anton Rothbacher oder Lutz Korn mit in Summe über 100.000 Negativen, Abzügen und Diapositiven.
Die Bibliothek enthält nahezu alle in und über Kitzbühel und den Bezirk erschienen Bücher, Zeitschriften und Zeitungen. Zur Archivierung dieses ‚analogen‘ Materials kommt zunehmend die digitale Archivierung, die insbesondere in Fragen der Haltbarkeit und Wiederverwendbarkeit der Daten eine Herausforderung ist. Bestimmte für Kitzbühel relevante Zeugnisse wie Fotos oder Zeitungen werden teilweise nur noch digital aufbewahrt. In den neuen Räumlichkeiten können alle diese Archivalien auf Dauer fachgerecht aufbewahrt werden.

Programm zur Neueröffnung am 9. November:

11 bis 12 Uhr: Festakt mit Begrüßung durch Wido Sieberer (Stadtarchiv Kitzbühel), Grußworte des Landes Tirol von Christoph Haidacher (Direktor des Tiroler Landesarchivs), Eröffnung durch Bürgermeister Klaus Winkler, Segnung durch Stadtpfarrer Michael Struzynski, musikalische Umrahmung
13 bis 16 Uhr, Tag der Offenen Tür: Zu jeder vollen Stunde und nach Bedarf werden Führungen durch das Archiv angeboten. Mitarbeiter stellen gemeinsam mit Praktikanten besondere Archivalien und die Arbeit im Archiv vor. Für Kinder wird ein eigenes Programm geboten. Für leibliches Wohl ist gesorgt.

Das Stadtarchiv wird neu eröffnet.
Das Kitzbüheler Stadtarchiv wird am 9. November neu eröffnet.
Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.