NHT übergibt 30 neue Wohnungen in Kirchberg

Familie Haslinger-Kastrun (re.) freute sich mit NHT-GF Hannes Gschwentner und Bgm. Helmut Berger über das neue Zuhause.
  • Familie Haslinger-Kastrun (re.) freute sich mit NHT-GF Hannes Gschwentner und Bgm. Helmut Berger über das neue Zuhause.
  • Foto: NHT/Vandory
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KIRCHBERG (niko). Die Neue Heimat Tirol (NHT) hat in Kirchberg nun auch den zweiten Bauabschnitt am Pflanzgarten-Areal fertiggestellt. Um 6,8 Mio. Euro wurde eine weitere Wohnanlage mit 30 Wohnungen samt Tiefgarage errichtet. Die Wohnungen wurden nach knapp 18 Monaten Bauzeit an die künftigen Eigentümer und Mieter übergeben. Insgesamt hat die NHT für die Entwicklung dieses Areals 13,7 Mio. Euro in die Hand genommen.

Leistbares Wohnen

„Wir sind sehr stolz auf dieses Vorzeigeprojekt. In schönster Lage von Kirchberg haben wir seit dem Spatenstich 2012 insgesamt 57 Wohnungen sowie fünf Reihenhäuser errichtet. Dieses Beispiel zeigt, dass auch in Wohn-Hotspots wie dem Bezirk Kitzbühel leistbares Wohnen möglich ist, wenn die Gemeinden dahinter sind“, betont NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner.

Bgm. Helmut Berger ergänzt: „Wohnraum für alle KirchbergerInnen zu schaffen, ist nach wie vor mein großes Ziel und mit der Umsetzung der zweiten Baustufe am Pflanzgarten ist die Gemeinde diesem Ziel wieder etwas näher gekommen. Innerhalb der letzten fünf Jahre sind in Zusammenarbeit mit der NHT für 62 Familien leistbare Wohnräume geschaffen worden. Aktuell ist bereits ein neues Projekt in Planung mit weiteren bis zu 30 Wohnungen in Zentrumsnähe. Der Spatenstich soll noch im Herbst 2017, spätestens im Frühjahr 2018 erfolgen.“

Die zwölf Eigentumswohnungen und 18 Mietwohnungen sind auf drei Wohngebäude aufgeteilt. Sämtliche Wohneinheiten sind barrierefrei und mit Terrassen bzw. Balkonen ausgestattet.
Jedes Top im Erdgeschoß verfügt zudem über einen eigenen Privatgarten. Die Allgemeinräume befinden sich im Kellergeschoß. Die Tiefgarage bietet Platz für 53 Abstellplätze. 24 Autostellplätze stehen im Freien zur Verfügung.
Auch ein Kinderspielplatz wurde im nordöstlichen Bereich der Wohnanlage angelegt. Die Energieversorgung erfolgt über eine zentrale Heizanlage mit Gasanschluss.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen