Gemeindeversammlung - Hochfilzen
Reges Interesse für Hochfilzener Themen

Bgm. Konfrad Walk informierte über zahlreiche Projekte.
  • Bgm. Konfrad Walk informierte über zahlreiche Projekte.
  • Foto: Wörgötter
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Öffentliche Versammlung mit viel Information in Gemeinde Hochfilzen.

HOCHFILZEN (rw). Hochfilzen – Biathlon-Hochburg und schneereichste Gemeinde Österreichs – erfährt regen privaten und wirtschaftlichen Zuspruch wie der Rückblick und die Vorschau von Bgm.  Konrad Walk im Rahmen der öffentlichen Gemeindeversammlung im sehr gut besuchten Kulturhaus zeigte.

In jüngster Zeit konnten zahlreiche Schlüsselübergaben gemeinnütziger Wohnungsträger stattfinden. Auch die Bebauung des Wohngebietes Bachlfeld VI schreitet zügig voran, zahlreiche Eigenheime sind bereits kurz vor der Fertigstellung bzw. bezugsfertig.

Gewerbegebiet

Nachdem die Erschließung des neuen Gewerbegebietes am ehemaligen RHI-Gelände im Sommer abgeschlossen wurde, wurde gleichzeitig das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude von Biologon errichtet, mit Jahreswechsel soll der Betrieb mit  80 neuen Arbeitsplätzen starten (wir berichteten). Weitere Betriebsansiedelungen laufen bzw. sind für 2020 fixiert.

Neben der Schaffung von Wohnraum und neuen Arbeitsplätzen wurde auch kräftig in die Verbesserungen der Infrastruktur (Umbau Gemeindeamt, Kindergarten, Schule) investiert. Heuer ebenfalls realisiert wurde das Hochwasserschutzprojekt in Unterwarming, hier wird es weitere Maßnahmen geben müssen, so Walk.

Einstimmig viel im Gemeinderat der Beschluss zur ROK-Änderung für eine geplante Hotelanlage in Unterwarming mit rund 200 Betten und mehreren Zentralgebäuden aus. Dieser Akt wird derzeit von der Abteilung Raumordnung geprüft.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen