Sepp Bergmann ist in "Gemeindepension"

HOCHFILZEN. Nach 60 „Dienstjahren“ für die Gemeinde Hochfilzen und im 90. Lebensjahr ging Alt-Bgm. und Ehrenbüger Josef „Sepp“ Bergmann in „Gemeindepension“. "Es wird wohl einzigartig sein, dass ein Altbürgermeister (nach 32 Bürgermeisterjahren) bis zum 90. Lebensjahr als ehrenamtlicher Gemeindechronist akribisch genau tätig ist. Wir können auf ein Archiv zurückgreifen, welches lückenlos von Sepp geführt wurde. Ich kann Sepp Bergmann nur ein großes Danke für sein Wirken sagen und ihm viel Gesundheit wünschen", so Bgm. Konrad Walk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen