Jochberg - div. Projekte
"Wir müssen vorsichtig agieren"

Bgm. Günter Resch berichtet über aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde Jochberg.
  • Bgm. Günter Resch berichtet über aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde Jochberg.
  • Foto: Kogler
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Aktuelle Projekte in der Gemeinde Jochberg im Angesicht der Coronakrise.
JOCHBERG (red.). Bgm. Günter Resch berichtet über aktuelle Projekte und Auswirkungen der Coronakrise.
"Die Sanierung unserer Bundesstraße wurde auf September verschoben . Notwendige Vorarbeiten wie die Verlegung der Wasserleitung sowie die Gehsteigsanierung werden aber gestartet. Der Austausch der Wasserleitung im Bereich Bichln ist fertiggestellt, wir haben dort rund 60.000 € investiert und sind damit die sehr oft schadhafte Leitung los", so Resch.

Erneuerung, Sanierung

Im unteren Verlauf des Saukaserbaches wird im Zuge der Bachverbauung die Gemeindestraße verbreitert, die in die Jahre gekommene Wasserleitung getauscht, ein neues Geländer montiert und die Straße neu asphaltiert. Diese Arbeiten werden im Spätsommer abgeschlossen sein.
Beim Hochbehälter der Wasserversorgung wird eine neue, zeitgemäße Überwachungs- und Steuerungsanlage eingebaut. Einige Sanierungsprojekte an Kanal- und Wasserleitungen sind in Vorbereitung.

"Ich möchte diese Vorhaben jedoch vor Vergabe der Arbeiten noch mit der sich leider (durch Corona, Anm. d. Red.) nicht positiv entwickelten finanziellen Lage im Gemeindebudget abstimmen. Auch bei unseren Einkünften schlägt sich die Covid-19-Pandemie negativ nieder. Es passiert nichts, aber wir werden vorsichtig sein müssen", mahnt der Ortschef zu behutsamen Planungen und Umsetzungen.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen