Kitzbühel – Schulskitag
Schüler traten zu Riesenslalom, Biathlon, Speed- und Zipflbobfahren an

Die Siegerehrung in der Stadt war ein Höhepunkt.
2Bilder
  • Die Siegerehrung in der Stadt war ein Höhepunkt.
  • Foto: K.S.C.
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL (navi). Das K.S.C.-Organisationsteam ließ sich auch von Sturmfront Bianca nicht abhalten, den traditionsreichen Gamsstädter Schulskitag durchzuführen.

Als erster Bewerb konnte der Wintersporttag der NMS gestartet werden (Rasmusleiten). Riesenslalom, Biathlon, Speed- und Zipflbobfahren standen am Programm. Nur das Skispringen fiel aufgrund der Schneeverhältnisse aus.
Im Programm folgte ab 11 Uhr der Schulskitag der Unter- und Oberstufen (Riesenslalom). Insgesamt gab es 482 Starts.

Die Siegerehrung war dann der Höhepunkt des Schulskitag. Alle Starter erhielten eine Urkunde mit einem Rennfoto sowie einen Ski-Anstecker; für die Podiumsplatzierungen gab es zudem eine Medaille. Zum Abschluss gab es für die besten Klassen noch eine Aufbesserung für die Klassenkasse.

K.S.C.-Präsident Michael Huber: „Zum neunten Mal wird der Kitzbüheler Schulskitag in dieser Größenordnung durchgeführt; die Veranstaltung ist alljährlich der Höhepunkt des Schulwinters."

Fotos: K.S.C.

Die Siegerehrung in der Stadt war ein Höhepunkt.
Action auf der Piste beim Schulskitag.
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Nadja Schilling aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen