Tiroler Badminton-Ranglistenturnier mit Top-Platzierungen

Zahlreiche Erfolge für die heimischen Badminton-Sportler.
  • Zahlreiche Erfolge für die heimischen Badminton-Sportler.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL/ST. JOHANN (niko). Beim letzten Tiroler Ranglistenturnier der Saison, das der Badmintonclub Kitzbühel -St. Johann veranstaltete, gab es durch die starke Beteiligung aus dem Bezirk auch viele Top-Platzierungen.

Bei den Mädchen U15 wurde Katharina Fankhauser 2. vor Annamaria Prosch, in der Klasse U19 schaffte Daniela Stocker den 3. Platz.

Bei den Burschen U13 gewann Markus Perschinka knapp vor Daniel Vukovic und Michael Ullrych, bei den U15 war das ganze Podest mit Bezirkssportlern besetzt: Christoph Erler gewann vor Anton Obernoster und Justin Mayr-Reisch, in der Klasse U19 ging Platz 2 an Kevin Kaindl vor Philipp Stocker.

Auch bei den Mixed- und Doppelbewerben waren die Spieler aus dem Bezirk sehr erfolgreich – die erzielten Punkte für die Tiroler Rangliste verhelfen bei den Tiroler Meisterschaften im Herbst zu einer besseren Auslosung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen