Spendenrekord
Vertreterstammtisch Kitzbühel sammelte 335.000 Euro

335.000 Euro wurden für bedürftige Personen in der Region gesammelt.
  • 335.000 Euro wurden für bedürftige Personen in der Region gesammelt.
  • Foto: Fabian Helmich
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

Golfwochenende des VST im Golfclub Eichenheim mit Spendenaktion.

KITZBÜHEL (jos). Bereits zum 19. Mal, jährte sich das VST (Vertreterstammtisch) Golfwochenende. Die 32 Männer vom VST konnten die unglaubliche Spendensumme von 335.000 Euro lukrieren. Seit der Vereinsgründung wurden somit exakt 2.094.500 Euro gesammelt. Bis heute konnte der Verein über 900 Menschen in der Region Kitzbühel unterstützen.

Profis & Amateure am Start

Am 6. September fand das bereits traditionelle VST-PRO-AM im Golfclub Eichenheim statt. An diesem Tag spielten, pro Gruppe ein Profigolfer und drei Amateure zusammen.
Insgesamt waren über 160 Personen am Start. Am Abend fanden sich 220 Personen zur Gala im Festsaal des GC Eichenheim ein. Bereits am ersten Tag zeigten sich die Teilnehmer bei der traditionellen Versteigerung sehr spendenfreudig.

335.000 Euro gesammelt

Am 7. September ging das klassische VST-Charity-Turnier mit 80 Golfern über die Bühne.
An diesem Tag stand „der gute Zweck“ in Kombination mit gemütlichem Beisammensein im Vordergrund.
Die bereits legendäre VST-Tombola erfreute sich auch heuer wieder großer Beliebtheit. Den feierlichen Abschluss der 19. VST-Charity-Festspiele bildete „die Nacht der Tracht“, im Atrium des GC Eichenheim.
Kitzbühels Bürgermeister Klaus Winkler lobte die VST Männer rund um deren Präsidenten Fidji Fiala in höchsten Tönen. Erneut war die Versteigerung das absolute Highlight des Abends. Am Ende konnte erneuter Spendenrekord verkündet werden. Somit ist die VST-CHARITY Veranstaltung, die Größte seiner Art in ganz Österreich. Gefeiert und getanzt wurde mit Live Band und DJ bis in die frühen Morgenstunden. "Die Gelder werden wie immer, gemäß dem VST Motto 'gemeinsam helfen in der Region' unbürokratisch und schnell an soziale Projekte und Hilfestellungen übergeben, so Präsident Fidji Fiala in seiner Schlußlaudatio.

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.