kitzVenture - Klage
kitzVenture beantragte Neuverhandlung

kitzVenture beantragt Wiederaufnahmeverfahren vor dem Bundesverwaltungsgericht.
KITZBÜHEL (red.). Das Kitzbüheler Unternehmen kitzVenture will mit neu aufgetauchten Unterlagen Falschaussagen beweisen und sieht daher berechtigte Gründe für eine Neuverhandlung.

Die im Jahr 2018 wegen u. a. irreführender Bewerbung von Anlageprodukten vor dem Bundesverwaltungsgericht Wien verurteilte kitzVenture könnte den Prozess neu aufrollen. GF Patrick Landrock spricht von einer "uneidlichen Falschaussage einer Zeugin", die zum damaligen Urteil (bzw. Verurteilung, Strafe 60.000 €, Anm.) geführt habe.

Insbesondere wehrt sich kitzVenture gegen eine Innsbrucker Rechtsanwaltskanzlei, die damals mit der Beratung von Vertriebs- und Werbemaßnahmen beauftragt war, was die Kanzlei bestritten habe, so GF Landrock. "Wir sind uns sicher, einer entscheidenden Zeugin im damaligen Verfahren eine uneidliche Falschaussage nachweisen zu können und haben deshalb einen Antrag auf Wiederaufnahme gestellt", so Landrock.
Jetzt sei das Bundesverwaltungsgericht am Zug, die Wiederaufnahme des Verfahrens (GZ 2151963-2) zu prüfen, so Landrock.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen