Lehrabschluss Koch – Restaurantfachmann/-frau

Günter Lang vom AMS (hinten links) und Christof Told vom BFI (rechts vorne) mit den TeilnehmerInnen,.
  • Günter Lang vom AMS (hinten links) und Christof Told vom BFI (rechts vorne) mit den TeilnehmerInnen,.
  • Foto: BFI Kitzbühel
  • hochgeladen von Birgit Peintner

BERZIK (bp). Im Tourismus arbeiten sehr viele Personen in Hilfsberufen. Um diesen im zweiten Bildungsweg einen Lehrabschluss zu ermöglichen, bietet das AMS seit vielen Jahren entsprechende Vorbereitungskurse auf die Lehrabschlussprüfung an. "Es ist dem AMS ein großes Anliegen, Hilfskräften aus dem Tourismus eine Berufsausbildung zu ermöglichen“, berichtet Manfred Dag, der Leiter des AMS Kitzbühel.
Seit dem Herbst 2011 haben 11 Personen einen Vorbereitungskurs auf die Lehrabschlussprüfung Koch bzw. Restaurantfachmann besucht. Drei Zwischensaisonen lang (Herbst 2011, Frühjahr und Herbst 2012) absolvierten die Teilnehmer beim BFI den Vorbereitungskurs, während der Saisonen arbeiteten die Teilnehmer in Betrieben und konnten somit das Gelernte praktisch anwenden und verfeinern. Im Jänner werden die Kursteilnehmer zur Lehrabschlussprüfung antreten. Die Absolventen haben als Fachkräfte die besseren Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten.
Das AMS hat das BFI mit der Organisation und Durchführung des Lehrganges beauftragt. Die Tourismusschule St. Johann bot für die praktische Ausbildung die perfekten Rahmenbedingungen. „Das AMS bietet ab Herbst 2013 neuerlich den Vorbereitungskurs an“, so Dag. Interessierte können sich im AMS Kitzbühel melden.

Autor:

Birgit Peintner aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.