23.09.2014, 18:15 Uhr

Sport-Rollstuhl von Rotariern

Der kleine David freut sich über den neuen Sport-Rollstuhl. Von links: Vereinsobfrau Martina Eder, RZ-Verwaltungsdirektor Andreas Edenhauser, Rotary Past-Präsidentin Natalie Hager-Erharter und Präsident Arnold Altenmüller. (Foto: Foto: Nageler)

Spezial-Sportgerät im Reha-Zentrum Bad Häring übergeben

BAD HÄRING/BRIXENTAL (red.). Der Rotary Club Wörgl-Brixental unterstützt mit seinen Aktivitäten immer wieder verschiedene lokale Projekte in der Region. Jetzt haben die Rotarier dem Rollstuhl Sportclub Tirol Unterland einen Wunsch erfüllt: Der Verein erhielt einen nagelneuen Sport-Rollstuhl für Jugendliche im Wert von rund 3.000 Euro. Im Reha-Zentrum Bad Häring übergaben Präsident Arnold Altenmüller und Past-Präsidentin Natalie Hager-Erharter das Sportgerät an die Obfrau des Vereines, Martina Eder, und RZ-Verwaltungsdirektor Andreas Edenhauser.
Der Rollstuhl ist eine Spezial-Anfertigung, wird hauptsächlich am Tennisplatz eingesetzt und steht allen Mitgliedern zur Verfügung. „Prinzipiell aber kann sich jeder bei uns melden. Wer Interesse hat, braucht einfach ein Mail an unseren Verein zu schreiben“, lädt Eder ein. Adresse: office@rsctu.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.