12.10.2017, 10:20 Uhr

Internetbetrüger wurde festgenommen

Festnahme. (Foto: MEV)

Gewerbsmäßiger Internetbetrug – Festnahme eines Tatverdächtigen

FIEBERBRUNN. Am 11. Oktober wurde über Auftrag der Staatsanwaltschaft Innsbruck in Fieberbrunn ein 38-jähriger Mann festgenommen, der im Verdacht steht, seit Mai 2016 regelmäßig Münzen auf Internetauktionsplattformen verkauft, jedoch nicht geliefert zu haben. Dadurch entstand den bisher bekannten 18 Opfern ein Gesamtschaden im fünfstelligen Eurobereich.
Der Mann wurde in die Justizanstalt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.